A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Der heilige Rasen und seine Traditionen

Die Geschichte des wohl bekanntesten Tennisturniers der Welt begann 1877 auf einem Gelände an der Worple Road in Wimbledon. Trotz des Umzuges an die Church Road im Jahr 1922 pflegt kaum ein anderes Tennisturnier seine vielen kleinen Traditionen so sorgsam wie die Wimbledon Championships. Es ist das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres und das einzige, das noch auf Rasen gespielt wird. Der einmalige Rekord von neun Siegen im Damen-Einzel gebührt seit 1990 der US-Amerikanerin Martina Navrátilová.

Sport
Sport
Lisicki holt in Hongkong vierten Karriere-Titel

Sabine Lisickis langes Warten auf einen Turniersieg hat ein Ende. Die 24-Jährige bezwang im Finale des mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatz-Tennisturniers in Hongkong die Tschechin Karolina Pliskova mit 7:5, 6:3.

Sport
Sport
Erstes Einzelfinale für Tennis-Ass Lisicki 2014

Sabine Lisicki steht in ihrem ersten Tennis-Einzelfinale in diesem Jahr. Die 24-Jährige aus Berlin setzte sich in ihrem Halbfinale in Hongkong gegen die Italienerin Francesca Schiavone in drei Sätzen mit 6:3, 3:6, 6:2 durch.

Nachrichten-Ticker
Kroate Marin Cilic gewinnt die US Open

Marin Cilic ist in die Fußstapfen seines Trainers Goran Ivanisevic getreten.

Marin Cilic gewinnt US Open
Marin Cilic gewinnt US Open
Der ehemalige Dopingsünder ist nun Grand-Slam-Champ

Im vergangenen Jahr war er wegen Dopings monatelang gesperrt, die US Open erlebte er nur als Zuschauer. Jetzt hat sich Marin Cilic mit seinem ersten Grand-Slam-Titel in der Tennis-Historie verewigt.

Nachrichten-Ticker
Kroate Marin Cilic gewinnt die US Open

Marin Cilic ist in die Fußstapfen seines Trainers Goran Ivanisevic getreten.

Finale der US-Open
Finale der US-Open
Kroate Cilic fegt Nishikori vom Platz und gewinnt

Erstaunlich einseitiges Spiel im Überraschungsfinale: In nur drei Sätzen fertigte die Nummer 14 auf der Setzliste, der Kroate Marin Cilic, den Japaner Kei Nishikori ab.

US-Open
US-Open
Die Topfavortin triumphiert "zu Hause"

Die Weltranglisten-Erste Serena Williams hat zum sechsten Mal die US Open gewonnen. Die 32 Jahre alte Amerikanerin setzte sich im Finale gegen Caroline Wozniacki aus Dänemark mit 6:3, 6:3 durch.

Sport
Sport
Überraschungsfinale bei den US Open

Nach dem Halbfinal-Schock bei den US Open wollten Roger Federer und Novak Djokovic vom Ende einer Ära nichts wissen. Erstaunlich gefasst kommentierten die zwei zu Statisten degradierten Tennis-Größen ihr krachendes Scheitern.

Sport
Sport
Djokovic im Halbfinale - Nishikori schreibt Geschichte

Gleich nach der kräftezehrenden Nachtschicht schickte Novak Djokovic einen kleinen Gruß an seinen grinsenden Trainer Boris Becker. Erst um 1.16 Uhr Ortszeit in New York war sein Viertelfinal-Kraftakt gegen Andy Murray vorbei. Der Serbe wollte nur noch ins Bett.

Tennis bei den US Open
Tennis bei den US Open
Federer im Viertelfinale - Wozniacki erreicht Halbfinale

Ein Jahr nach seinem vielbeachteten Achtelfinal-Scheitern hat Roger Federer zum zehnten Mal das Viertelfinale der US Open erreicht. Kann er nun auch wieder gewinnen?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?