A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Arzneimittel

Panorama
Panorama
Gericht erlaubt Patienten Cannabis-Anbau gegen Schmerzen

Schmerzpatienten dürfen in Ausnahmefällen privat die illegale Droge Cannabis züchten. Das Kölner Verwaltungsgericht erlaubte den Anbau zu Therapiezwecken, wenn den chronisch Kranken sonst nichts gegen ihre Schmerzen helfe.

Nachrichten-Ticker
Gericht erlaubt Schmerzpatienten Cannabis-Anbau

Wegweisender Erfolg für drei Schmerzpatienten im Kölner Cannabis-Prozess: Erstmals hat ein deutsches Gericht chronisch Kranken den privaten Anbau der illegalen Droge Cannabis zu Therapiezwecken gestattet - allerdings in eng begrenzten Einzelfällen, wie aus dem verkündeten Urteil des Verwaltungsgerichts Köln hervorgeht.

Nachrichten-Ticker
Gericht erlaubt in Einzelfällen Cannabis-Eigenanbau

Schwer kranke Patienten dürfen in eng begrenzten Einzelfällen die illegale Droge Cannabis zu Therapiezwecken anbauen.

Schmerztherapie
Schmerztherapie
Gericht erlaubt Patienten Cannabis-Anbau

"Legalize it" - legalisiert es endlich, lautet eine Forderung von Cannabis-Freunden. Einen ersten Schritt hat das Verwaltungsgericht Köln jetzt gemacht und erlaubt Schwerkranken den Hanf-Anbau.

Überblicksstudie
Überblicksstudie
Asthmasprays hemmen das Wachstum von Kindern

Asthmasprays, die Kortikosteroide enthalten, hemmen laut zwei neuen Studien das Wachstum. Kinder und Jugendliche, die es inhalieren, sind etwas kleiner als ihre Altersgenossen.

Wissen
Wissen
Neues Arzneimittel gegen Hepatitis C bekommt gute Noten

Nach langen Auseinandersetzungen hat das höchste Gremium des deutschen Gesundheitswesens einem neuen, teuren Mittel gegen Hepatitis C einen deutlichen Mehrwert gegenüber älteren Präparaten bescheinigt.

Urteil zu Cannabis-Ersatz
Urteil zu Cannabis-Ersatz
"Legal Highs" dürfen gehandelt werden

"Legal Highs" sind schädlich: Doch der Versuch, den Kräutermischungen mit dem Arzneimittelrecht beizukommen, ist gescheitert. In anderen Worten: Der Cannabis-Ersatz darf weiter verkauft werden.

Nachrichten-Ticker
Handel mit "Legal-High"-Produkten bleibt vorerst legal

Der Handel mit berauschenden Kräutermischungen, die wie Marihuana wirken, ist zumindest vorübergehend legal.

Panorama
Panorama
Arzneimittelgesetz gilt nicht für Cannabis-Ersatz

Der Handel mit Kräutermischungen, die als Cannabis-Ersatz geraucht werden, kann nicht unter Berufung auf das Arzneimittelgesetz verboten werden.

Wirtschaft
Wirtschaft
EU verhängt Millionenstrafen gegen Pharmafirmen

Wegen der Blockade günstiger Alternativen zum blutdrucksenkenden Medikament Perindopril müssen der französische Pharmakonzern Servier und fünf weitere Firmen insgesamt 427,7 Millionen Euro Strafe zahlen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?