HOME

Nachrichten: BMW: 50 elektro Mini in Berlin

BMW und Vattenfall Europe planen in Berlin einen Alltagsversuch mit 50 MINI E und öffentlich zugänglichen Stromladesäulen. Frühjahr 2009 started die Umsetzung des gemeinsamen Projekts.

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel, der Vorstandsvorsitzende der Vattenfall Europe AG, Tuomo Hatakka, und der Vorstandsvorsitzende der BMW AG, Dr. Norbert Reithofer präsentierten gemeinsam das Projekt "MINI E Berlin - powered by Vattenfall". Das Vorhaben wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit unterstützt.

Im Rahmen des Projekts werden 50 MINI E eingesetzt. Diese Fahrzeuge sind Teil einer Flotte von über 500 Fahrzeugen, die sowohl in den USA als auch in Berlin zum Einsatz kommen. In diesen Feldversuchen wird die BMW Group weitere Erkenntnisse im Bereich der Elektromobilität sammeln. Dabei stehen Praxistauglichkeit und Nutzerakzeptanz im Mittelpunkt, um Rückschlüsse auf eine zukünftige Serienproduktion von Elektrofahrzeugen zu ziehen. Ein interdisziplinäres Forscherteam wird das Projekt begleiten und die Daten auswerten. Der 150 kW/204 PS starke Antrieb beschleunigt den MINI E auf 152 km/h. Moderne Lithium Ionen Batterien speichern den Strom an Bord. Die Reichweite des MINI E liegt bei maximal 250 Kilometern.

Hans Bast / pressinform / PRESSINFORM

Wissenscommunity