VG-Wort Pixel

Legendäre "Spitfire" 631 PS: Bastler baut Weltkriegs-Flugmotor in Sportwagen ein

Ein Schmuckstück aus den 20er Jahren. Der Engländer John Crowhurst hat das Auto in 10-jähriger Handarbeit selbst gebaut. Das besondere ist aber der Motor: Ein Flugmotor von Rolls-Royce mit 27 Liter Hubraum. Am langen Sandstrand von Saunton wagt der 74-Jährige eine Spritztour. Der Motor mit der Bezeichnung Merlin ist legendär: Mit diesen Maschinen flogen die wichtigsten britischen Jagdflugzeuge im Zweiten Weltkrieg, beispielsweise die Supermarine Spitfire. Indem Oldtimer leistet der Flugmotor zwar "nur" 631 PS, aber das ist für den klassischen Sportwagen wohl mehr als genug.
Mehr
Der Engländer John Crowhurst hat einen Flugmotor von Rolls-Royce in einen Sportwagen aus den 20er Jahren eingebaut. Der Merlin-Motor trieb im Zweiten Weltkrieg Jagdflugzeuge wie die legendäre "Spitfire" an.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker