RÜCKRUF Defekte Spurstangen beim Passat

Die Wolfsburger Volkswagen AG ruft wegen möglichen Verschleißes der Spurstange weltweit rund 300 000 VW-Passat des Modelljahrs 1999 zurück.

Die Wolfsburger Volkswagen AG ruft wegen möglichen Verschleißes der Spurstange weltweit rund 300 000 VW-Passat des Modelljahrs 1999 zurück. Ein VW-Sprecher sagte dazu am Mittwoch, es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme. Die Spurstangen sind Teil der Vorderachse und sorgen für einen parallelen Lauf der Räder. Sie werden laut VW kontrolliert und bei Bedarf ausgetauscht. Bereits im Sommer 1999 hatte VW aus demselben Grund 270 000 Passat überprüfen lassen. Bei späteren Modellen sei der Fehler nicht mehr aufgetreten.


Mehr zum Thema



Newsticker