HOME
Zwar wird der E-Golf bald abgelöst, aber VWs Preispolitik verschafft dem Auto einen glänzenden Abgang.

Automarkt

Verkehrswende: Elektro- und Hybridmodelle hängen den Diesel ab

Auf einem Verkaufsportal für Neuwagen wurden im Oktober erstmals mehr Fahrzeuge mit alternativen Antrieben als Dieselautos geordert. Dabei spielen nicht das Klimagewissen, sondern handfeste finanzielle Vorteile eine entscheidende Rolle.

Von Gernot Kramper
Dieselgipfel im August 2018
Pressestimmen

Nachrüstung von Dieselautos

"Ändern die Autobosse ihren Kurs nicht, halten sie am Ende den Sargnagel an die eigene Industrie fest"

Euro-6-Norm teilweise gesetzwidrig - Städte dürfen neuste Diesel aussperren

EU-Gericht entscheidet

Euro-6-Norm teilweise nichtig - Großstädte können auch neueste Diesel aussperren

Dieselautos - Dieselkrise - VW - Volkswagen

Medienbericht

VW will sich offenbar an Nachrüstungen von Dieselautos beteiligen

Kommt die Diesel-Plakette? Das sagt die Bundesregierung

Drohende Fahrverbote

Kommt die Diesel-Plakette? So äußert sich die Bundesregierung

Was die Ergebnisse des Diesel-Gipfels für Autofahrer bedeuten

Die wichtigsten W-Fragen

Was die Ergebnisse des Diesel-Gipfels für Autofahrer bedeuten

Aufgrund zu hoher Stickoxid-Werte könnten Fahrverbote für Dieselfahrzeuge kommen.

Drohende Fahrverbote für Dieselautos

Nageln verboten?

VW-Abgasaffäre: Erleuchteter Motorraum eines VW-Dieselfahrzeuges

Neue Ermittlungsergebnisse

Bericht: Nicht nur VW trickst bei Abgasen von Dieselautos

Autobauer VW kämpft mit den Folgen des Skandals um Manipulationssoftware

Abgas-Skandal

VW will in Europa 8,5 Millionen Autos zurückrufen

VW-Chef Martin Winterkorn verspricht Aufklärung

Geschönte Tests

Volkswagen räumt Abgas-Manipulation ein

Partikelfilter reinigen

Sauber sparen

Abgasreinigung Dieselmotor

Die kleinen Stinker sterben aus

stern-Test

Diesel gegen Benziner

Umweltzonen

Schotten dicht für Auto-Stinker

Politiker-Dienstwagen

Gabriel fährt den größten Stinker

Kfz-Steuer

330 Euro Belohnung für Rußfilter

Feinstaub

Dicke Luft in deutschen Städten

Fahrverbote

Dicke Luft

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?