"ShellToys XP 5.1" Neue Windows-Funktionen


Kopieren, Verschieben, Löschen und Umbenennen. Mehr Funktionen hat ein typischer Dateimanager nicht zu bieten. Die "ShellToys XP" erweitern das Angebot um zahlreiche interessante Funktionen.

Die "ShellToys XP" helfen dabei, die Arbeit mit Dateien aller Art komfortabler zu gestalten. Das Programm richtet 41 neue Funktionen in Windows ein, die sich fortan über das Kontextmenü eines beliebigen Dateimanagers abrufen lassen. Damit das Menü vor lauter neuer Funktionen nicht unübersichtlich wird, fasst das Tool alle seine Kommandos zu einem Untermenü zusammen. In den Einstellungen ist es auch möglich, einzelne Funktionen ganz auszuschalten, wenn sie nicht benötigt werden.

ShellToys XP 5.1

System:

ab Windows 98

Autor:

Cool Focus International Ltd.

Sprache:

Englisch

Preis:

29 Euro

Größe:

5,7 MB

Erfahrungswerte als Entwicklungsgrundlage

Die Funktionen, die ShellToys XP anbietet, entspringen ganz den Erfahrungen der Entwickler. Funktionen, die sie während der alltäglichen Arbeit vermisst haben, haben sie kurzer Hand für das Tool programmiert. Mit dem Programm ist es somit möglich, den Pfad einer Datei in die Zwischenablage zu stellen, Dateiattribute zu ändern oder die Namen mehrerer Dateien in einem Rutsch zu manipulieren. ShellToys XP kann auch nach Textstellen in mehreren Dateien auf einmal suchen - und sie gegen einen neuen Text austauschen. Wer möchte, synchronisiert außerdem zwei Ordner miteinander oder legt Favoriten-Ordner an, zu denen der Benutzer fortan besonders schnell wechseln kann.

Schnell machen sich die Funktionen der Befehlssammlung unentbehrlich. Das ist kein Wunder, denn auf einmal kann der eigene Dateimanager gezielt Dateien in den Texteditor laden, Dateien verschlüsseln und splitten, ZIP-Archive öffnen oder Bilder konvertieren. Möglich ist es auch, virtuelle Laufwerke anzulegen, Verknüpfungen zu generieren oder den Rechner herunterzufahren. Gerne lassen sich die einzelnen Kommandos auch mit Hotkeys verknüpfen. So müssen sie nicht immer aus dem Kontextmenü heraus aufgerufen werden, sondern lassen sich auch per Tastendruck starten.

Weitere Features

Zusätzlich bietet das Programm einige interessante Extras an. Mit Clipboard+ ist es etwa möglich, die Zwischenablage aufzubohren, sodass sie sich auf einmal mehrere Bilder und Texte zugleich merken kann. So verwandelt sich die Zwischenablage in einen wertvollen Container, aus dem heraus sich versehentlich gelöschte Inhalte jederzeit wieder reanimieren lassen. Clock+ bohrt die Ansicht der Uhr im Systemtray der Taskleiste auf - und passt sie so an die Ansprüche des Anwenders an. Ein Saver-Modul merkt sich außerdem die aktuelle Position der Icons auf dem Desktop und stellt diese Konstellation gerne wieder her. Etwa nach einem probeweisen Wechsel der Bildschirmauflösung. Die Testversion ist 45 Tage lang ohne Einschränkungen spielbar.

Download beim Hersteller: www.shelltoysxp.com


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker