HOME

Skype-Update für HTC Desire S, Sony Ericsson Xperia Neo und Google Nexus S: Skype für Android wird aktualisiert

Skype hat seine Android-App aktualisiert und bietet nun auch Videotelefonie für eine Reihe von Smartphones an.

Skype hat seine Android-App aktualisiert und bietet nun auch Videotelefonie für eine Reihe von Smartphones an.

Die neue Skype-für-Android-2.0-Version macht Videotelefonie ab sofort für folgende Smartphone-Modelle möglich: HTC Desire S, Sony Ericsson Xperia Neo sowie das Google Nexus S. Das Update wird auch für das neue Xperia Pro von Sony Ericsson zur Verfügung stehen, welches noch nicht im Handel erhältlich ist. Laut Sony Ericsson Deutschland wird es aber in Kürze verfügbar sein.

Bisher konnten Telefonate mit der Skype-App nur ohne Video-Funktion geführt werden. Nun sind Video-Konversationen zwischen Android-Smartphone-Nutzern als auch mit iPhone-Skype-Usern sowie Nutzern von Apple Macs oder Windows PCs möglich. Skype für Android 2.0 funktioniert mit 3G als auch WLAN.

Neben der Videotelefonie-Funktion erhält die gesamte App eine Modernisierung. Die Benutzeroberfläche wurde mit einem überarbeiteten Hauptmenü für einfachere Navigation und einer neuen "Mood-Message-Box" versehen. Mit der "Mood-Message-Box" kann der Anwender seine Stimmungen mit anderen teilen.

Das Skype-Update für Android 2.0 ist ab sofort im Android Market erhältlich.

TR / Tech Radar