HOME

TESTS: Panic Pipes 1.001c

Das kostenlose Spiel Panic Pipes setzt einen Klassiker neu für den PC um. In zehn Levels gilt es, so schnell wie möglich ein Rohrsystem auf dem Bildschirm aufzubauen, durch das ein glühend heißer Lavastrom frei fließen kann. Da der Spieler nicht kontrollieren kann, welche

Programm: Panic Pipes 1.001c

System: Windows 95

Autor: Wazmedia Productions

Preis/Sprache: Freeware / englisch

Dateigröße: 405 KB

Das kostenlose Spiel Panic Pipes setzt einen Klassiker neu für den PC um. In zehn Levels gilt es, so schnell wie möglich ein Rohrsystem auf dem Bildschirm aufzubauen, durch das ein glühend heißer Lavastrom frei fließen kann. Da der Spieler nicht kontrollieren kann, welche Rohre er nach und nach bekommt, ist die Aufgabe nicht eben leicht zu lösen.

Sobald eine neue Partie Panic Pipes eingeleitet wird, beginnt sich ein Zeitbalken zu verkürzen. Erreicht er sein Limit, beginnt die Lava aus dem Startwasserhahn zu fließen. Diese Zeit muss also schnellstens genutzt werden, um so viele neue Rohre wie möglich an die bereits vorhandene Leitung anzuschließen. Das Programm reicht dem Spieler ein Rohrstück nach dem anderen an. Dabei kann es sich um waagerechte oder um senkrechte Geraden handeln, aber auch um Kreuzungen oder Eckrohre, die die Richtung ändern. Es ist egal, wo die Rohre auf dem Schirm abgelegt werden. Wer die Ruhe behält, kann also vorausschauend planen und die einzelnen Rohre da ablegen, wo er sie später auch gebrauchen kann. Notfalls lassen sich einzelne Rohrteile mit der »Trashcan« löschen oder mit dem »Randomizer« neu mischen. Es steht sogar eine Bombe bereit, die falsch platzierte Segmente in die Luft sprengt.

Überall auf dem Parcours liegen übrigens spezielle Rohrleitungen aus, die sich mit in das eigene Rohrsystem einbetten lassen. Sie spendieren ein Extraleben, wenn die Lava durch sie hindurch fließt. Oder sie stellen ein Reservoir zur Verfügung, das den Lavastrom kurz aufhält. Um einen Level zu meistern, muss die Rohrleitung an ein markiertes Endrohr angeschlossen werden.

Panic Pipes wurde in Flash realisiert. Mit dem Flash-Baukasten werden derzeit immer mehr Freeware-Spiele umgesetzt. Der Trend von morgen, ganz sicher.

Carsten Scheibe

Themen in diesem Artikel