HOME

TESTS: Wintotal.hlp 1.75

Die meisten von uns kennen nur einen Bruchteil von Windows und den Möglichkeiten des Systems. Niemand liest gerne ein dickes Handbuch, um tiefer in die Materie einzutauchen. Und nur die wenigsten haben von Haus aus ein Gespür für die geheimnisvollen Abläufe

Programm: Wintotal.hlp 1.75

System: Windows 95

Autor: Michael Appelt

Preis/Sprache: Freeware / deutsch

Dateigröße: 382 KB

Die meisten von uns kennen nur einen Bruchteil von Windows und den Möglichkeiten des Systems. Niemand liest gerne ein dickes Handbuch, um tiefer in die Materie einzutauchen. Und nur die wenigsten haben von Haus aus ein Gespür für die geheimnisvollen Abläufe unter der Oberfläche. In der Folge kommt eine unerwartete Fehlermeldung oder eine unerklärliche Funktionsverweigerung oft einer Katastrophe nah: Wer weiß Rat? Michael Appelt. Er sammelt auf seiner Homepage alle Fragen der Anwender, wie sie immer wieder einmal gestellt werden. Und er stellt ihnen die Antworten gegenüber. Das ganze Wissenskompendium wird etwa einmal im Monat in eine HLP-Datei kompiliert und als kostenloser Download zur Verfügung gestellt.

Die neue Version bietet dem Anwender zunächst ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis, das alle Fragen und Antworten in die Kategorien Allgemeines und Sonstiges, Hardware, Desktop und Applikationen, Windows System und Registry, Win98 Installation, Netzwerk, Internet und DFÜ sowie Windows NT/Windows 2000 einteilt. Die Lektüre der einzelnen Texte lohnt sich. Wo sonst erfährt man Schritt für Schritt, wie ein Dual-Boot von Windows und OS/2 einzurichten ist. Wie Win 95/98 zusammen mit Windows NT auf einem Rechner läuft. Wie man eine Kopie vom gesamten Windows-Ordner erstellt.

Aber nicht nur bei Friemelaufgaben, sondern auch bei konkreten Problemen weiß die HLP-Datei Rat. Was ist zu tun, wenn bei jedem Rechnerstart der Drucker neu »gefunden« wird? Wenn in der DOS-Box keine Umlaute gezeigt werden? Wenn lieb gewonnene Verknüpfungen auf einmal verschwunden sind? Schier unerschöpflich ist die Auswahl an wichtigen Tipps.

Fazit: Ein tief schürfender Ratgeber, der kaum Platz auf der Festplatte einnimmt und in Zeichen der Not nicht immer, aber immer öfter den richtigen Riecher hat. Unbedingt herunterladen.

Carsten Scheibe