HOME
Ex-Disney-Schauspielerin Maitland Ward: Porno statt Sitcom

Lust auf Neues

Porno statt Sitcom: Ex-Disney-Schauspielerin Maitland Ward wechselt das Metier

Die US-Schauspielerin Maitland Ward sorgte zuletzt mit schlüpfrigen Fotos auf Instagram für Wirbel. In einem Interview lüftete die frühere "Das Leben und ich"-Darstellerin nun ihr kleines Geheimnis.

Rose Hanbury, Prinz William, Herzogin Kate

Britische Presse hält sich bedeckt

Es geht um Kates gute Freundin: Das steckt hinter den Affärengerüchten um Prinz William

"Sylvies Dessous Models": Halbnackte Work-outs vor der historischen Kulisse von Sacré-Cœur

Maries Modelcheck

Sylvie Meis' Dessous-Model-Suche: Halbnackt vor Sacré-Cœur

Alex und Nadine
TV-Kritik

Kuppelshow

Der erste Kuss, viel Bier vor vier und eine Galionsfigur für alle Frauen

Von Wiebke Tomescheit

Meghan Markle

Neuer Brief ihres Bruders sorgt für Unruhe

Hochzeit mit Prinz Harry

Das sind die engsten Vertrauten von Meghan Markle

Bachelor Daniel Völz und Kristina Yantsen

Kristina über Bachelor Daniel Völz

"Dass mich ein Mann so behandelt, ist mir noch nie passiert"

Der ehemalige Bachelor Paul Janke

Ex-Bachelor über Daniel Völz

Paul Janke: "Es ist unnötig, alle zu küssen“

Stormy Daniels Stephanie Clifford

"Bruch der Schweigevereinbarung"

"Stormy Daniels" will über ihre Affäre mit Donald Trump auspacken

Von Niels Kruse
Stormy Daniels Donald Trump

Auftritt in Late-Night-Show

Trump-Affäre "Stormy Daniels": Ich bin ein Pornostar, ich schweig mich aus

Von Niels Kruse
Stormy Daniels Stephanie Clifford

Interview von 2011

Affäre oder nicht? Was Pornodarstellerin "Stormy Daniels" über Donald Trump ausplauderte

Meghan Markle und Prinz Harry

Halbschwester von Meghan Markle

"Wenn du 75.000 Dollar für ein Kleid ausgeben kannst, kannst du das auch deinem Vater geben"

Carmen Geiss

"Andere machen das mit Champagner"

Carmen Geiss rechtfertigt Weindusche für ihre Füße

Pietro Lombardi und Angelina Heger

Angebliche Affäre

Pietro Lombardi: "Das ist die dreckigste Lügengeschichte der Welt!"

Sarah und Pietro Lombardi

Sarah und Pietro Lombardi

Sie bereut die Affäre, er lästert über ihren Liebhaber

Angelina Heger

Busen-OP

Nicht größer, nicht kleiner - darum ließ sich Angelina Heger die Brust operieren

Angelina Heger und Leonard Freier

Leonard Freier und Angelina Heger

Er hielt sie für eine Gans, sie hatte vom Bachelor die Nase voll

Eric Stehfest spielt bei GZSZ die Rolle des Chris Lehmann

GZSZ-Star

Eric Stehfest wurde durch Drogen schizophren

Micky Beisenherz

M. Beisenherz: "Sorry, ich bin privat hier"

Katzenberger & Co.: Meister der Tiefschlagzeilen

CES 2012 - Samsungs InTouch für den TV

Skypen auf dem Fernseher

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.