HOME

Ein Test, fünf Sieger: Von Sportbegleiter bis Noise-Canceling: Diese fünf Bluetooth-Kopfhörer empfiehlt Warentest

Es gibt sie mit Strippe, über die Ohren oder als Jogging-Modell : Bluetooth-Kopfhörer gibt es mittlerweile in unzähligen Varianten. Stiftung Warentest hat nun 32 Modelle miteinander verglichen - und die besten für fünf Szenarien gekürt.

Der beste mit gutem Sound: Sennheiser Momentum Free

Geht es vor allem um den Klang, ist der Sennheiser Momentum Free laut Warentest die beste Wahl. Er verbindet lange Laufzeit, leichtes Gewicht und einen klaren Klang. Das gibt die Gesamtnote "gut" (1,8). Und das für verhältnismäßig günstige 133 Euro. Bei den Modellen mit Bügel empfiehlt Warentest den Sony WH-1000MX3. Sie finden Ihn auf der nächsten Seite.

Hersteller

Guter Klang? Lange Laufzeit? Oder der beste Sitz beim Sport? Bei der Frage, welcher Bluetooth-Kopfhörer der beste ist, kommt es auch immer auf die Vorlieben und Einsatzszenarien des Nutzers an. Stiftung Warentest hat nun 32 Modelle gegeneinander antreten lassen - und den besten Kopfhörer für jeden Zweck gekürt.

Mit einem großen Vorurteil gegenüber Bluetooth-Kopfhörern räumt der Test übrigens auf: Ihnen wird vorgeworfen, schlechter zu klingen als kabelgebundene Modelle. Das kann Warentest so pauschal nicht bestätigen. Wurde der Anschluss per Kabel unterstützt, wurden beide Varianten dem Klangtest unterzogen. Das Ergebnis: Kabel klingt nicht per se besser als Bluetooth.

Und auch das Klischee, dass In-Ear-Kopfhörer immer schlechter klingen als solche mit Bügel lässt sich nicht halten. Von den elf Geräten mit dem besten Klang werden acht ins Ohr gesteckt, die drei besten sind allesamt In-Ear-Modelle.

Den vollständigen Test gibt es gegen Gebühr auf test.de.