HOME

E-Mail-Anbieter: Google Mail zeitweise ausgefallen

Der E-Mail-Service der Internet-Suchmaschine Google ist nach US-Medienberichten zeitweise für die Mehrheit der Benutzer nicht zugänglich gewesen.

Der E-Mail-Service Gmail der Internet-Suchmaschine Google ist am Dienstag zeitweise für Millionen Nutzer in aller Welt nicht mehr zugänglich gewesen. Erst am Dienstag gegen 22.30 Uhr MESZ habe der Dienst wieder voll funktioniert, so das Unternehmen in Mountain View (US-Bundesstaat Kalifornien). "Wir fühlen Euren Schmerz" schrieb Google-Direktor David Besbris auf dem Gmail Blog des Unternehmens. Gmail litt dem US-Fernsehsender CBS zufolge schon am Montag zeitweise unter Störungen.

Gmail wird von vielen Millionen Menschen weltweit benutzt und ist der weltweit drittgrößte E-Mail-Dienst nach Yahoo und Hotmail (Microsoft). Ausfälle von Gmail gab es bereits im Februar sowie im vergangenen Jahr im April, August und Oktober.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel