HOME

Skype übersetzt live in 40 Sprachen: Star Trek ist nicht mehr weit weg

Skype goes Star Trek: Der Internetdienst arbeitet an einem Live-Übersetzer für bis zu 40 Sprachen. Nun sucht der Konzern nach Testpersonen, die die Technik als Erste ausprobieren wollen.

Von Christoph Fröhlich

Das Wirrwarr der Sprachen zu überwinden ist einer der großen Menscheitsträume. In Science-Fiction-Filmen behelfen sich die Protagonisten mit smarten Geräten wie dem Languatron ("Battlestar Galactica") oder kuriosen Kreaturen wie dem Babelfisch ("Per Anhalter durch die Galaxis"), um mit Wesen aus fremden Galaxien zu plaudern. Auch Microsoft arbeitet an einer solchen Technik, die allerdings noch in den Kinderschuhen steckt: Im Mai stellte der Windows-Hersteller auf der Code Conference eine neue Funktion für Skype vor, mit der Gespräche live in bis zu 40 verschiedene Sprachen übersetzt werden können.

Skype-Mitarbeiter Singh Pall führte während der Konferenz ein Video-Gespräch mit seiner Kollegin Diana Heinrichs. Er sprach mit ihr auf Englisch, sie antwortete auf Deutsch. Ihre Worte wurden mit wenigen Sekunden Verzögerung in die jeweils andere Sprache übertragen, vorgelesen von einer Computerstimme. Die Technik war selbst in diesem frühen Stadium beeindruckend, wenn auch nicht ganz fehlerfrei: Palls Formulierung, er wolle umziehen (to move) übersetzte Skype mit dem Wort "verschieben". Zudem mussten beide Gesprächspartner das ganze Gespräch über sehr langsam und deutlich reden.

Skype Translator startet Ende des Jahres

Noch Ende des Jahres soll eine erste Betaversion des Skype Translator erscheinen. Derzeit sucht Microsoft nach Freiwilligen, die das Programm ausprobieren wollen. Über eine eigens eingerichtete Webseite können sich Anwender für die Teilnahme am Testprogramm bewerben, der Registrierungs-Code lautet STT2275. Das teilte das Skype-Team via Twitter mit.

Gesucht werden Tester für die Sprachen Englisch, Deutsch, Chinesisch, Arabisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Spanisch und Portugiesisch. Unterstützt werden zu Beginn nur Skype-Versionen für Windows 8.1 und die Windows 10 Technical Preview. Langfristig sollen auch Anwendungen für Mac OS X, Android und Apples iOS unterstützt werden.

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.