HOME

Auktion: Warum dieser iPod bei Ebay 100.000 Dollar einbringen könnte

Bei Ebay in den USA wird derzeit ein alter iPod bei Ebay zum Verkauf angeboten. Das ist noch nicht außergewöhnlich, die Kult-Musikplayer werden reihenweise versteigert. Dieses Gerät ist allerdings besonders.

ebay ipod apple prototyp

Der bei Ebay angebotene iPod weist Merkmale aus der ersten wie auch der zweiten Generation der Apple-Musikplayer auf.

Dass frühe iPod-Modelle bei Sammlern und Apple-Liebhabern bisweilen hohe Verkaufspreise erzielen, ist nichts Besonderes. Die Summen für die ersten Generationen des seinerzeit revolutionären Musik-Players können durchaus in die Tausende gehen.

Die Summe, die für einen angeblichen iPod-Prototypen derzeit bei Ebay aufgerufen wird, verschiebt die Messlatte allerdings noch einmal nach oben: 99.995 US-Dollar (etwa 94.455 Euro) werden in einer Sofort-Kaufen-Auktion für ein Gerät verlangt.

Ebay-iPod angeblich seltener Prototyp

Es soll sich um einen seltenen Prototypen zwischen zwei Generationen handeln. Die Besonderheiten des angebotenen iPods, der Merkmale und Jahreszahlen aus mehreren Generationen aufweist, gibt der Verkäufer wie folgt an:

  • Gravur „P95 DVT“ hinten auf dem Gehäuse (angeblich interne Projektbezeichnung)
  • Rotes Motherboard (verwendet ab zweiter Generation 2002)
  • Seriennummer aus der ersten Generation, die aber nicht in Apples Seriennummern-Suche zu finden ist.

Auch die auf dem Gerät und seinen Einzelteilen zu findenden Jahreszahlen lassen Platz für Spekulation: Auf dem Motherboard steht 2002, das Gehäuse ist mit 2001 datiert. Die Modellnummer "M8541" gehört zur ersten Generation.

Reaktionen fallen gemischt aus

Bei den Nutzern des Apple-Portals "9to5mac" löst der Artikel gemischte Reaktionen aus. Während einige den Fund einer Rarität feiern, schreibt etwa Nutzer "Tigerlily" skeptisch: "Dies ist nur ein Vorserien-Gerät, und davon haben sie von jedem Modell Hunderte gemacht, bevor die Produktion angeschoben wurde". Der Wert des Geräts? Laut "Tigerlily" nur 60 Dollar.  

Verkäufer "theappleguru" bewirbt das teure Gerät mit der Aussicht, der Käufer könne ein "Stück Geschichte besitzen". Wie der angebliche Prototyp in den Besitz des Verkäufers gelangte, erfahren Interessenten nicht.  Ein Neuling ist "theappleguru" jedenfalls nicht, das Profil hat bereits 960 Bewertungen gesammelt.

Ob rarer Prototyp oder nicht: Eine Rücknahme des Artikels schließt der Verkäufer übrigens aus.

10 Fakten über den IT-Riesen: Warum heißt Apple eigentlich Apple?
rös
Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.