VG-Wort Pixel

Lumia 900 könnte das Nokia Ace sein Werbefilm zeigt wahrscheinlich Nokia Lumia 900


Der finnische Handyhersteller Nokia hat ein neues Werbevideo für seine Windows-Phone-Reihe veröffentlicht, auf dem höchstwahrscheinlich das Nokia Lumia 900 zu sehen ist.

Der finnische Handyhersteller Nokia hat ein neues Werbevideo für seine Windows-Phone-Reihe veröffentlicht, auf dem höchstwahrscheinlich das Nokia Lumia 900 zu sehen ist.

Das Smartphone in dem Werbefilm unterscheidet sich leicht vom Nokia Lumia 800, das seit Anfang dieser Woche in Deutschland erhältlich ist. Die Ecken des Smartphones sind etwas runder und der Bildschirm dürfte etwas größer ausgefallen sein. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um ein 4,3 Zoll großes Display.

Das Video verrät darüber hinaus nicht viel zu den Spezifikationen des Windows-Phones. Das Design des Smartphones mit dem großen Bildschirm erinnert allerdings an das Nokia Ace, das Anfang Oktober im Internet aufgetaucht ist.

Laut dem Technik-Newsportal "TechRadar" soll das Ace neben einem 4,3 Zoll großen AMOLED-ClearBlack-Bildschirm mit einem 1800mAh-Akku und einer 8-Megapixel-Kamera aus dem Hause Carl Zeiss ausgestattet sein. Außerdem soll das Smartphone über HSPA+ verfügen, es könnte sich also um ein 4G-Smartphone handeln.

Der Werbefilm ist in demselben Design gehalten wie der Spot zum Nokia Lumia 800. Da dieses bereits auf dem deutschen Markt erhältlich ist, könnte auch das Nokia Lumia 900 schon Anfang nächsten Jahres erscheinen.

Bisher hat Nokia seine Windows-Phones Lumia 800 und Lumia 710 jeweils mit numerischen Bezeichnungen ausgestattet. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass das im Werbespot gezeigte Smartphone unter dem Namen Lumia 900 und nicht als Nokia Ace auf den Markt kommen wird. Vorausgesetzt natürlich, es handelt sich um ein und dasselbe Modell.

Das besagte Video ist auf YouTube unter dem Titel "Nokia Lumia 900 developer commercial" zu finden.

TechRadar Tech Radar

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker