HOME

iPhone-Konkurrent: Ups! Zeigt Samsung in diesen Videos schon das Galaxy S8?

Beim Galaxy S8 legt Samsung viel Wert auf Geheimhaltung. Jetzt ist das Top-Smartphone trotzdem das erste Mal in seiner ganzen Pracht aufgetaucht - in drei Werbeclips für Samsung-Displays.

Das Smartphone im Samsung-Clip

Ist das das Samsung Galaxy S8?

Das Samsung Galaxy S8 verspricht, eines der spannendsten Smartphones des Jahres zu werden. Die Koreaner wollen das Note-Desaster vergessen machen und legen daher viel Wert auf Geheimhaltung. Jetzt scheint das S8 doch in die Öffentlichkeit gelangt zu sein - in gleich drei offiziellen Samsung-Werbeclips. Nur geht es in denen eigentlich um etwas ganz anderes.

Zwei Werbevideos wurden bereits vor mehr als einer Woche auf dem offiziellen Youtube-Kanal von Samsungs Displaysparte hochgeladen, ein weiterer folgte vor wenigen Stunden. Die in koreanischer Sprache gehaltenen Clips sollen die Vorteile der AMOLED-Displays bewerben, preisen die hohe Auflösung, den höheren Farbraum und die plastischen Bilder. Am Anfang ist immer nur das reine Display zu sehen. Am Ende steckt es in einem Smartphone - und das sieht keinem von Samsung angebotenen Gerät ähnlich.

+++ Alle Gerüchte zum Galaxy S8 +++

Samsung Galaxy S8: Clip passt zu Gerüchten

Stattdessen passt es zu so ziemlich jedem Gerücht zum kommenden Galaxy S8. Das soll mit einem nahezu randlosen Display daherkommen, die von Samsung-Smartphones gewohnten Knöpfe am unteren Rand fehlen, inklusive dem Homebutton. Genau so, wie es in den Videos zu sehen ist.

Statt auf physische Knöpfe soll Samsung bei seinem nächsten Top-Gerät auf ein druckempfindliches Display setzen, der Fingerabdruck-Sensor soll ebenfalls direkt in den Touchscreen verbaut werden. Der dritte Clip widerspricht einigen Gerüchten: Das gezeigte Smartphone hat klar erkennbar eine Klinkenbuchse. Einige Gerüchte sagten voraus, sie sollte wie beim iPhone 7 eingespart werden. Eine Übersicht der S8-Gerüchte finden Sie hier.

Handelt es sich bei dem Smartphone in den Videos aber tatsächlich um das Galaxy S8, wirft das jede Menge Fragen auf. Denn der Nachfolger des Galaxy S7 sollte frühestens auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vorgestellt werden, einige Gerüchte gehen sogar erst von einem Termin im April aus. Weil das S8 für Samsung das wichtigste Gerät des Jahres sein dürfte, hatte der Chef der Mobilfunksparte, Koh Dong-jin, im Dezember seine Angestellten zu noch strengerer Geheimhaltung aufgerufen. Vielleicht handelte es sich aber tatsächlich einfach um ein Versehen - und Samsung löscht die Clips nur nicht, weil man damit die Gerüchteküche noch weiter anfachen würde.

Samsung: überraschende Fakten über den Weltkonzern aus Südkorea
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.