HOME

Lange erwartete Funktion: Whatsapp bekommt eines der wichtigsten kommenden iPhone-Features schon jetzt

Mit dem bald erscheinenden iOS 12 bekommt das iPhone endlich eines der am längsten erwarteten Features. Jetzt kommt Messenger Whatsapp Apple zuvor - und bietet es gleich auch noch für Android-Smartphones an.

Ein Smartphone zeigt ein Gruppen-Videotelefonat bei Whatsapp

Whatsapp zeigt bei Videoanrufen mit Gruppen immer alle Teilnehmer

Hersteller

Als Tim Cook im Juni auf der Messe WWDC die neuen Features von iOS 12 zeigte, erhielt eines besonders viel Applaus. Apples Videotelefonie Facetime bekommt mit dem neuen System im September endlich die Möglichkeit, mit mehr als einer Person gleichzeitig Videotelefonate zu führen. Und Whatsapp-Nutzer müssen darauf nicht mal mehr bis September warten.

Der Messenger führt die Funktion nämlich jetzt schon ein. Das verkündete im eigenen Blog. "Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass es ab heute Sprach- und Videoanrufe für Gruppen gibt", heißt es dort. Die Gruppengespräche gibt es sowohl für das iPhone als auch für Android-Smartphones. Wie die Chats bei Whatsapp sind sie Ende-zu-Ende verschlüsselt.

Whatsapp: So nutzen Sie die Gruppen-Telefonate

Gemeinsame Gespräche anzufangen, ist ganz einfach. Man muss nur wie gewohnt einen Sprach- oder Videoanruf über Whatsapp starten, dann lassen sich weitere Personen über "Teilnehmer hinzufügen" ins Gespräch holen. Unbegrenzt geht das aber nicht: Bis zu drei Gesprächspartner erlaubt Whatsapp, im Videotelefonat werden alle vier Personen dann in gleich großen Fenstern gezeigt. Damit bleibt Whatsapp deutlich hinter Apple zurück: Facetime unterstützt ab iOS 12 ganze 32 Teilnehmer, die sprechende Person wird dann immer größer gezeigt als die anderen.

Vermutlich dürfte die Einschränkung technische Gründe haben. Whatsapp betont, dass man viel Wert darauf gelegt habe, die Anrufe auch unter verschiedensten Netzwerk-Bedingungen auf der ganzen Welt zum Laufen zu bekommen. Zudem läuft Whatsapp auch auf vielen sehr alten Smartphones. Bei Apple werden die ausgeschlossen: Viele ältere iPhones bekommen iOS 12 gar nicht. Für welche Geräte es erscheint, erfahren Sie in diesem Artikel

Wie komme ich an die neue Funktion?

Um das neue Feature nutzen zu können, muss sowohl auf iPhones als auch bei Android die aktuelle Version von Whatsapp installiert sein. Allerdings kann selbst das nicht unbedingt ausreichen: Whatsapp erklärt, dass man die Funktion "derzeit einführt". Bereits in der Vergangenheit wurden neue Features in Nutzerwellen nach und nach freigeschaltet. Sollte die Option zum Hinzufügen weiterer Teilnehmer also trotz aktueller App fehlen, ist vermutlich einfach etwas Geduld gefragt.

Messenger: Mit diesen 18 Tricks holen Sie alles aus Whatsapp heraus
Fotos, Links und Dokumente wiederfinden  Verschickte Links wiederzufinden, geht bei Whatsapp ganz schnell. Wählen Sie den entsprechenden Chat und tippen Sie oben auf die Kontakt- oder Gruppeninfo. Unter dem Reiter "Medien, Links und Doks" finden Sie sämtliche Bilder, Videos, Links und Dokumente, die auf diesem Gerät über den Chat versandt wurden.

Fotos, Links und Dokumente wiederfinden

Verschickte Links wiederzufinden, geht bei Whatsapp ganz schnell. Wählen Sie den entsprechenden Chat und tippen Sie oben auf die Kontakt- oder Gruppeninfo. Unter dem Reiter "Medien, Links und Doks" finden Sie sämtliche Bilder, Videos, Links und Dokumente, die auf diesem Gerät über den Chat versandt wurden.

mma
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.