VG-Wort Pixel

Live-Text-Funktion Student nutzt neues Apple-Feature, um Mitschriften seiner Kommilitonen zu kopieren

Sehen Sie im Video: Student nutzt neue Apple-Funktion, um Mitschriften seiner Kommilitonen zu kopieren.






Manchmal kommt einem die Technik zu Hilfe. Ein französischer Student hatte eine Idee: Warum die Vorlesungen seiner Universitätskurse mitschreiben, wenn es hunderte andere schon tun? Nach diesem Motto nutzte er jetzt Apples neue Live-Text-Funktion auf – ja, doch recht kreative Weise. Hintergrund: Seit der jüngsten Version des mobilen Betriebssystems iOS 15 haben iPhones eine neue Funktion. Ab sofort werden Texte in Fotos oder in der Kamera-App erkannt und können kopiert und damit weiterverwendet werden. Beispielsweise in einem Text-Programm. Der Student machte die Probe aufs Exempel. Dank dieser Funktion können Studenten nun Notizen und Mitschriften anderer Studierender im Hörsaal kopieren ohne sie selber eintippen zu müssen, einfach indem sie Fotos der Bildschirme ihrer fleißigen Kommilitonen schießen. Wie das funktioniert, dokumentiert der Franzose in einem Video, das derzeit viral geht. Manche User finden seine Idee geradezu "genial". Die neue Funktion ist nicht auf iPhones beschränkt, auch iPads können sie nutzen und bald die Mac-Familie. Android-Handys haben eine ähnliche Funktion übrigens bereits seit längerem integriert.
Mehr
Ein viral gegangenes Video zeigt, wie ein französischer Student die Mitschriften seiner Kommilitonen im Hörsaal kopiert. Dafür nutzt er die neue Live-Text-Funktion, die es seit dem letzten Betriebsupdate von Apple gibt. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker