HOME

Webvideos der Woche: Ein nerdiger Heiratsantrag, Tierdramen und mietbare Ehefrauen

Was es nicht alles gibt: ein Café, in dem man sich eine halbnackte Ehefrau mieten kann, Küken, die Leoparden austricksen und ein Computerspiel, das mit einem Heiratsantrag endet. Die Webvideos der Woche.

Austin Piech ist Spieleentwickler und hat sich einen Heiratsantrag der besonderen Art überlegt. Er hält mit einer großen Überraschung um die Hand seiner Freundin an. Doch die ahnt erstmal nichts.


Die Hose ihres Herrchen haben diese beiden Hunde zerlegt. Doch ihr Besitzer scheint gar nicht böse zu sein. So ganz trauen sie ihm allerdings nicht, denn der spricht neuerdings so komisch.


Japan ist bekannt für seine skurrilen Trends. Doch dieses Café in Tokio ist wirklich kurios. Die Gäste kommen nicht nur, um etwas zu verzehren. Sondern auch, um sich von einer 'Ehefrau' bedienen zu lassen - im Bikini.


Ein Wassertriel-Weibchen steht am Ufer und wartet offenbar auf ihr Küken. Doch das befindet sich in den Fängen des Leoparden. Was dann passiert, ist allerdings mehr als ungewöhnlich.

Küken entkommt Leopard in letzter Sekunde


In Thailand zeigt eine Katzenmutter, dass mit ihr nicht zu spaßen ist, wenn man ihrem Baby zu nahe kommt. Ein riesiger Hund bekommt eine spürbare Lektion erteilt - und schaut ziemlich verdutzt aus der Wäsche.



Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.