HOME

Stern Logo Stern-Stimmen

H. Hell: Was ich über Sex gelernt habe: Frisch verliebt - darum wollen alle Ex-Lover genau jetzt in dein Bett!

Sobald du erwähnst, dass du frisch verliebt und wieder vergeben bist, dreht die Männerwelt komplett durch und kämpft plötzlich wie verrückt um ein Date mit dir. Was soll das!?

Kaum ist das Herz vergeben, melden sich die Ex-Lover wieder.

Kaum ist das Herz vergeben, melden sich die Ex-Lover wieder.

Kennt ihr das folgende Phänomen? Zuerst seid ihr Ewigkeiten auf der Suche nach einem vernünftigen, lieben Partner – und werdet dabei immer wieder enttäuscht, verletzt, versetzt. Monatelang herrscht Ebbe in Sachen Liebe, ihr hört "Tired of being Alone" von Al Green in der Endlosschleife, brüllt es irgendwann von eurem Balkon in die Welt, aber es hilft nichts: Kein Schwein ruft euch an. Nicht mal bei schreibt einer zurück. Nix. Nada. Niente.

Doch dann, eines Tages, erhört Gott eure Gebete und schickt euch euren Traummenschen. Ihr seid endlich wieder glücklich! Verliebt! Erfüllt! – Und genau dann passiert ES: Sobald ihr die rosarote Brille aufgezogen habt, kriechen alte Verehrer, Ex-Liebhaber, Leute, die ihr irgendwann mal irgendwie gedatet habt wie Orks aus ihren Löchern – und bombardieren euch mit Nachrichten, Einladungen, Angeboten. So, als würden sie wittern, dass ihr ab sofort vom Markt seid und sie theoretisch keine Chance mehr bei euch haben. Aber genau das scheint sie anzustacheln:

Der Künstler, den du letztes Jahr auf Ibiza kennengelernt hast – plötzlich ist er in deiner Heimatstadt zu Besuch und will mit dir Tapas essen gehen.
Deine Ex-Affäre von vor drei Jahren – er hat spontan seine Verlobte verlassen, weil er erkannt hat, dass doch DU die Richtige für ihn bist.
Und sogar Kai-Uwe aus der Buchhaltung schickt dir plötzlich Blumen!

Ich könnte ewig so weitermachen, Baby. Die Liste ist lang. Aber warum!? Wieso haben sich diese Menschen nicht gemeldet, als du noch offen für neue Bekanntschaften warst? Weshalb erkennen diese Trottel erst jetzt, was für ein Wahnsinnsfang du bist?

"Das ist der männliche Jagdinstinkt", sagt meine 56-jährige Nachbarin, mit der ich gern einen Wein trinke. "Die Tatsache, dass du jetzt in einer Beziehung bist, verleiht dir eine Art ein Gütesiegel. Als Single warst du bloß eine Option – aber die hat sich jetzt ein anderer gesichert. Das macht die halb wahnsinnig, weil sie ihre Chance verpasst haben." Und damit nicht genug! "Aus demselben Grund flirten viele Frauen übrigens so gerne mit verheirateten Männern", glaubt meine Nachbarin. "Der Gedanke, dass diese Männer wegen ihnen für einen kurzen Moment zumindest gedanklich ihre Ehe aufs Spiel setzen, törnt sie an." Die Leute würden immer das wollen, was schwer zu kriegen ist. "In Hamburg wollen zum Beispiel alle ständig Sushi essen – aber kaum kommen die Leute mal nach Japan, sehnen sie sich nach einem Käsebrot."

Man könnte aber auch sagen: Hauptsache, überhaupt was Essbares im Haus.   


Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity