HOME

Die stern-Kochchallenge: Hier kocht unsere Genussredakteurin in 15 Minuten Ceviche

Es ist unmöglich, von der peruanischen Küche zu sprechen, ohne Ceviche - marinierten, kalt gegarten roher Fisch -  zu erwähnen. Wie Sie das Nationalgericht ganz einfach selber machen können, zeigt Ihnen die Genussredakteurin Denise in nur 15 Minuten live bei Facebook.

Ceviche ist eigentlich nichts anderes als roh-marinierter Fisch in Limettensaft. Es ist DAS Nationalgericht in Peru, aber seit einiger Zeit auch in Deutschland Trend. Für ein klassisches Ceviche wird immer Fisch mit festem weißem Fleisch verwendet, ohne Haut und Gräten. Fette Fischsorten vermeiden.

Rezept für Ceviche

  • 400 g weißes Fischfilet (z.B. Wolfsbarsch, Kabeljau oder Steinbeisser)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1-2 frische Chilis
  • 4-5 EL Limette
  • Meersalz
  • Koriander

Zubereitung:

  1. Zutaten schnippeln
  2. Alles vermengen, mit Limettensaft marinieren
  3. 10 Minuten kaltstellen
Kochen mit Denise: Megatrend Ceviche - so geht das Sushi der Anden



Themen in diesem Artikel