Klassiker selbst gemacht Der ultimative Snickers-Cheesecake - ganz ohne Backen

Rezept für Snickers-Cheesecake
Hier geht es zum Youtube-Kanal von Esslust!
Rezept für eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Arbeitszeit: 25 Minuten
Kühlzeit: 90 Minuten



Zutaten
Für den Boden:
  • 80-150 g Zartbitterschokolade, alternativ auch Vollmilch oder weiße
  • 1/2 EL Erdnussbutter
  • 50 g Popcorn, aufgepoppt, gesüßt oder auch nicht
  • 1 Prise Zimt
  • Einige Tropfen Öl zum Einfetten der Kuchenform
Für die Füllung:
  • 150-200 g Snickers-Riegel
  • 6 Blatt Gelatine oder entsprechend gemahlene oder Gelatine-Fix oder (für Vegetarier) Agartine
  • 600 g Doppelrahmfrischkäse, alternativ auch eine andere Fettstufe
  • 250 g Ricotta
  • 1 TL Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 250 g Schlagsahne
Zubereitung: 
Die Schokolade grob zerkleinern, zusammen mit der Erdnussbutter in ein geeignetes Gefäß geben und über dem Wasserbad schmelzen. Dabei hin und wieder umrühren. Das Popcorn in eine Schüssel füllen, die flüssige Schokolade darübergießen und alles gründlich miteinander vermengen. Je nach Geschmack mit einer Prise Zimt verfeinern. Rand und Boden der Springform mit einigen Tropfen Öl dünn einstreichen. Das Schoko-Popcorn einfüllen, in der Form verteilen und mit z. B. einem Holzlöffel auf dem Boden und bis an den Rand hin fest andrücken. Die Form für mindestens eine halbe Stunde kaltstellen. Die Sahne steif schlagen und ebenfalls kaltstellen. Die Schokoriegel in kleine mundgerechte Stücke schneiden.

In eine Schüssel zum Frischkäse den Ricotta geben, Gelatine bzw. Agartine dazugeben (dabei die Anleitung auf der Packung beachten) und alles miteinander verrühren. Zucker und Vanillezucker hinzufügen und weiterrühren, bis eine sahnige Masse entsteht. Darauf die gekühlte Sahne geben und diese unterheben. Mit zwei Dritteln der Snickers-Stücke ergänzen und auch diese einrühren. Die Creme auf den ausgehärteten Schoko-Popcorn-Boden geben und gleichmäßig locker bis zum Rand hin verstreichen. Auf der Oberfläche das letzte Drittel der Snickers verteilen, die Stücke leicht in die Creme eindrücken. Vor dem Servieren den Cheesecake für nochmals etwa eine Stunde kaltstellen
 
Mehr
Ein leckerer Cheesecake mit Snickers - und dann auch noch ganz ohne Backen? Der passt eigentlich immer. Foodtuber "Esslust" zeigt, wie es geht.
esslust

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker