HOME

stern-Rezept: Mitnehm-Brötchen: Gefüllte Baguettes für unterwegs

Wie verpflege ich mich unterwegs, ohne mich dem abenteuerlichen Angebot der Bahn und der Autobahnraststätten ausliefern zu müssen? Zum Beispiel mit gefüllten Baguettes und Brötchen.

Von Bert Gamerschlag

Ei, Thunfisch, Tomaten und Basilikum ins Baguette stopfen und auf der Hand genießen

Ei, Thunfisch, Tomaten und Basilikum ins Baguette stopfen und auf der Hand genießen

Das A und O bei gefüllten Baguettes und Brötchen ist, den Hohlraum saftig zu füllen, allzu Flüssiges aber herauszulassen, also nicht mehr Mayo, Senf und Kirschtomaten einzubauen, als die Kruste verkraftet. Dafür müssen Käse und Schinken selbst von guter Qualität sein.

Auch die Kräuter speichern Saft, sie setzen beim Zerkauen mehr frei als lediglich Geschmack und Aroma.

So machen Sie ein Mitnehm-Baguette

Zutaten:

Für die Vinaigrette:
1 EL Essig
3 EL Olivenöl (oder Thunfischöl, s.u.)
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
1 Schalotte, fein geschnitten

Für das Baguette:
1 Dose Thunfisch
2 EL Mayonnaise
3 Tomaten, geviertelt und gut entkernt (weg mit dem Glibber)
viel Basilikum
entsteinte Oliven
Sardellen (nach Geschmack)
3 pflaumenweich gekochte Eier, geviertelt

Zubereitung:

Thunfisch mit 2 EL Mayonnaise vermischen.

Das Brot in Gänze aufschneiden - und zwar so, dass die beiden Hälften an einer Seite unzertrennt bleiben, wie ein aufgeschlagenes Buch.

Die Krume der runden, oberen Hälfte herausnehmen, den Boden des Baguettes mit der Vinaigrette einpinseln und das Brot mit allen Zutaten füllen.

Das gefüllte Brot pressen, sodass die Füllung gut anliegt, eng in Klarsichtfolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Am nächsten Tag das Brot in 3–4 Portionen schneiden, individuell verpacken und mitnehmen.

Die Sparschwein-Variante mit Brötchen: So lecker und einfach kann Verpflegung für unterwegs sein

Die Sparschwein-Variante mit Brötchen: So lecker und einfach kann Verpflegung für unterwegs sein

Alternative Füllungen sind:
Feigensenf, Blauschimmelkäse, Walnüsse und reife Birnen; Roastbeef mit Meerrettichsahne, Kresse und Radieschen; Räucherfisch mit rohen Paprikastreifen und Basilikum; eingelegte rote Paprika mit reifer Banane und Mango.

Mehr zu unserem Autoren Bert Gamerschlag und seinen Rezepten und Kochtipps finden Sie zum Beispiel hier.

Wie und wo genau Bert Gamerschlag auf die verrückte Idee gekommen ist, Brötchen auszuweiden und zu füllen - das lesen Sie im aktuellen stern auf Seite 106.

print
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(