HOME

Berlin, aufstehen!: An diesen sechs Orten sollten Sie unbedingt frühstücken

Langweilig wie Stulle? Nicht die Frühstücksmöglichkeiten in Berlin: Märkte und schnuckelige Cafés. Die Liste der Frühstückslokale ist lang. Wir haben die besten sechs Tipps für Sie.

Berlin ist ein Frühstücks-Paradies, ein breakfast paradise. Man muss das auf Englisch sagen, denn die besten Küchen sind so international wie die ärmeren Viertel der Stadt. stern-Autorin Silke Müller hat sich durch die Hauptstadt geschlemmt und präsentiert ihre Top sechs Frühstücksmöglichkeiten in Berlin. Das wichtigste am Frühstück für sie, sind eine druckfrische Zeitung und freundliche Begleitung. Beginnt der Tag als Fehlstart, hilft nur noch ein Mettbrötchen.

1. Madame Tartinette

Hier gibt es eine fantastische Auswahl des französischen Pendants zur Stulle. Belag: Zum Beispiel Poulet fumé, Ziegenkäse, Apfel, Basilikum, Rucola, Walnuss-Sesam-Butter. Wühlischstraße 1
10245 Berlin
Friedrichshain
Tel.: 030/683 21 555
www.madame-tartinette.de

2. Wintergarten

Die Traditionalisten unter den Cafés. Trotzdem gibt es hier auch hippes Frühstück, wie Müsli mit Amaranth, Quinoa, frischer Mango und Himbeeren. Im Literaturhaus
Fasanenstraße 23.
10719 Berlin
Charlottenburg
Tel.: 030/882 54 14.
Wintergarten

3. Breakfast Market

In der Markthalle Neun, dem Trendlabor für alles Neue auf dem Teller, gibt es jeden dritten Sonntag im Monat ab zehn Uhr einen "Breakfast-Market", auf dem RAW-Gelände in Friedrichshain und in der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg geht es nahtlos wieder vom Brunch zurück zum Bier.
Markthalle Neun,
Eisenbahnstraße 42/43.
www.markthalleneun.de/breakfast-market

Südafrikanische Bunny Chows auf dem sonntäglichen Streetfood-Markt in der Kulturbrauerei

Südafrikanische Bunny Chows auf dem sonntäglichen Streetfood-Markt in der Kulturbrauerei

4. Street Food Markt

Auf dem sonntäglichen Streetfood-Markt in der Kulturbrauerei kann man von früh bis spät durchfuttern, etwa südafrikanische Bunny Chows (oben), die immer schmecken.
In der KulturBrauerei. Sonntags-Kulinarik, im Mai am 17. und 23., ab 3. Juni wöchentlich,vorher Website beachten.
Geöffnet von 11 bis 17 Uhr
Schönhauser Allee 36
10435 Berlin Prenzlauer Berg
www.streetfoodaufachse.de

5. The Berlin Village Market

Immer sonntags findet in der Neuen Heimat auf dem RAW-Gelände der Berlin Village Market statt, dessen Angebot sich nicht nur auf die Kulinarik beschränkt. DJs, Concerts, Live Acts und Kunstaustellungen gehören mit ins Programm.
Sonntags ab 12 Uhr
Neue Heimat
Revaler Straße 99
10245 Berlin Friedrichshain.
www.neueheimat.com

6. Ca.B.Slam – The California Breakfast Slam

Die amerikanischen Betreiber des "California Breakfast Slam" rebellieren gegen das "Aufschnitt-System" und kämpfen für eine "Welt, in der nicht jedes verdammte Morgenessen auf der Speisekarte mit dem Wort "Frühstück" endet.
Pancakes, Eiergerichte, mexikanische, Frühstücksideen ab 10 Uhr
Innstraße 47
12045 Berlin Neukölln
www.cabslam.com

print