VG-Wort Pixel

Leckeres zum Brunch 14 göttliche Rezepte fürs lange Frühstück

Brunch - was gibt es Schöneres als ein ausgiebiges Frühstück
Brunch - was gibt es Schöneres als ein ausgiebiges Frühstück
© colourbox.de
Wochenende bedeutet, Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Wie sonst kann man einen Tag schöner beginnen? Wir haben geniale Rezepte für Sie gesammelt - so kommt frischer Wind auf den Frühstückstisch.

Langes Wochenende heißt, viel Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Wer nicht immer nur Lust auf eine Frühstücksstulle mit Schinken oder Käse und einen Pott Kaffee hat, der sollte sich die Rezepte der Foodblogger ganz genau ansehen. Denn hier öffnet sich eine Welt voller Frühstücksideen. Ob fruchtig, herzhaft, leicht oder deftig - für jeden ist etwas dabei.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Chiapudding mit frischen Beeren von "S-Küche", Dinkel-Buttermilch-Brötchen von "Mimis Foodblog", Spiegelei im Blätterteig von "Charlottas Küchentisch" oder Frühstücksmuffins von "Küchenplausch". Die Rezepte begeistern - und das Pfingstwochenende steht ganz im Zeichen des Brunches. Guten Appetit!

1. Strawberry and Cream Scones von "S-Küche"

2. Müsli mit Granatapfel von "Brotzeitliebe"

3. Green Smoothie von "The Daily Dose"

4. Sachertorte von "Küchenplausch"

5. No Bake Coconut Cookies von "Minimalist Baker"

6. GF-Brownies von "foodgawker"

7. Frühstücksmuffin von "Küchenplausch"

8. Eier ohne Ende von "Martha Stewart"

9. Spiegelei mit Chorizo, Paprika und Zucchini von "MaltesKitchen"

10. Dinkel-Buttermilch-Brötchen von "Mimis Foodblog"

11. Mandeloats mit Beeren von "overnight-oats.de"

12. Blätterteig-Paprika-Spiegelei von "Charlottas Küchentisch"

13. Laugenstange, Rührei, Avocado von "Küchenplausch"

14. Chiapudding von "S-Küche"

Denise Wachter

Mehr zum Thema

Newsticker