HOME

Kaffee weltweit: Wie mögen Sie Ihren Kaffee am liebsten – türkisch, italienisch oder doch vietnamesisch?

Andere Länder, andere Kaffeespezialitäten: Wie Kaffee in Vietnam, Brasilien oder Kuba am liebsten getrunken wird, zeigen folgende Bilder. 

Café Cubano – Cuba  Er mag zwar klein sein, aber stark: Kubanischer Kaffee ist Espresso mit Zucker.

Café Cubano – Cuba

Er mag zwar klein sein, aber stark: Kubanischer Kaffee ist Espresso mit Zucker.

Cappuccino, Latte Macchiato oder Milchkaffee werden bei uns schon lange gerne getrunken, erst gab es sie nur in italienischen Restaurants, dann kamen die großen Kaffeeketten. Heute setzen vor allem auch kleine, unabhängige Cafés auf die Kaffeespezialitäten. Wer kennt sich noch mit den verschiedenen Zubereitungen aus? Wir geben einen Überblick und stellen außerdem 13 Kaffees vor, die weltweit am liebsten getrunken werden.

1. Espresso

Der Espresso lässt sich in vier verschiedene Tässchen einteilen. Denn es gibt ihn nicht nur einfach, sondern auch doppelt und nicht nur normal, sondern auch konzentriert. Der (normale) espresso wird mit 9 bis 10 Gramm Kaffee zubereitet - je nach Sorte. Dann wird er in eine Siebträgermaschine eingehängt. Die Durchlaufzeit liegt je nach Sorte zwischen 27 und 29 Sekunden. In dieser Zeit wird der Kaffee extrahiert. Unter Extraktionszeit versteht man die Kontaktzeit zwischen Kaffee und Wasser.

Der espresso doppio wird genauso wie der espresso zubereitet, dabei handelt es sich nur um die doppelte Menge Kaffee - also 18 bis 20 Gramm.

Der espresso ristretto folgt dem gleichen Prinzip wie der normale espresso. Hierbei beträgt die Durchlaufzeit aber nur 16 bis 19 Sekunden. Dadurch wird der espresso konzentrierter. Der doppio ristretto enthält die doppelte Menge Kaffee.

Je länger der Kaffee durchläuft, desto dünner wird er. Je kürzer, desto konzentrierter.

2. Cappuccino

Der beliebte Cappuccino enthält einen single shot espresso mit aufgeschäumter Milch. Dabei ist es entscheidend, was mit der Milch passiert. Normalerweise wird der klassische Cappuccino aus drei verschiedenen Milchschichten "gebaut". Erst folg der "Bauschaum", dieser ist fest, danach der "Zwischenschaum", zum Schluss folgt die Milch.

3. Flat White

Der Flat White ist ein doppelter espresso ristretto mit aufgeschäumter Milch. Die Milch ist dabei deutlich weniger schaumig als beim Latte Macchiato oder Cappuccino. Diese Kaffeespezialität kommt aus Australien.

4. Americano

Der americano enthält einen shot espresso. Dieser wird mit heißem Wasser aufgefüllt. Gewissermaßen ist der americano die berühmte Tasse Kaffee. Er kann mit Milch oder ohne getrunken werden.

5. Latte Macchiato

Eigentlich ist ein Latte Macchiato auch ein Milchkaffee oder ein Caffé Latte. Hinter diesen drei Bezeichnungen verbirgt sich eigentlich nicht anderes als einen single shot espresso, aufgeschäumte Milch, aber in einem größeren Behälter als der Cappuccino - oft in einem länglichen Glas. Im Vergleich zum Cappuccino enthält der Latte Macchiato auch deutlich mehr Milch.

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(