VG-Wort Pixel

Ohne Mindestabstand Bolsonaro verkündet Corona-Infektion vor Reportern – und nimmt sogar die Maske ab

Sehen Sie im Video: Bolsonaro mit Covid-19 infiziert: Triumphierend zieht er im Interview die Maske ab.




Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro ist mit Covid-19 infiziert. 
Dies verkündet er am Dienstag vor laufenden Kameras.  
 Während des Interviews missachtet der Präsident die Abstandsregeln.  
Er spricht direkt in die ungeschützten Mikrofone der Journalisten.  
Am Ende des Gesprächs tritt er ein paar Schritte zurück und nimmt die Maske ab. 
Schaut in mein Gesicht. Es geht mir gut!“ 
Bolsonaro hatte die Krankheit in den vergangenen Monaten immer wieder verharmlost.  
Die Realität sieht jedoch anders aus: Brasilien ist das am zweitstärksten von der Pandemie betroffene Land der Welt. 
Aktuell sind mehr als 1,6 Millionen Infizierte und mehr als 65.000 Corona-Tote verzeichnet.   
 Im Interview preist Bolsonaro das Malariamittel Hydroxyhloroquin als Wundermittel an. à Zitat 
 Die WHO rät jedoch aufgrund schwerer Nebenwirkungen davon ab, das Medikament bei einer Covid-19-Erkrankung einzunehmen. 
Bolsonaros Verharmlosung dürfte dem Land nicht dabei helfen, die Pandemie in den Griff zu bekommen. 



Mehr
Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro verkündet in einem Interview, sich mit dem Corona-Virus infiziert zu haben. Während des Gesprächs spielt er die Krankheit weiterhin herunter.

Alles zum Coronavirus


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker