HOME

Stern Logo Ratgeber Ernährung

Gewicht halten: So viel Sport braucht es, um eine Pizza zu verbrennen

Wer sein Gewicht halten will, sollte nicht mehr Kalorien aufnehmen, als er wieder verbrennt. Doch wie viel Bewegung braucht es, um einen Riegel Schokolade oder einen Burger wieder wett zu machen. Ein Überblick.


Von Lea Wolz

Pizza, Burger, Schokolade: So viel Kalorien stecken drin


Sie haben wieder zum Schokoladencroissant gegriffen? Macht nichts. Solange Sie danach bitte auch 50 Minuten Aqua-Aerobic machen. Der Burger lächelt Sie an? Nur zu. Dann sollten Sie aber im Anschluss auch gut eine Stunde Fenster putzen - oder anderthalb Stunden Foxtrott tanzen. Bei der Pizza Salami wäre etwa eine Stunde Schwimmen zu empfehlen. Denn damit hätten Sie die , die Sie sich durch die kleine Sünde angefuttert haben, auch wieder verbraucht.

Gesundheitsexperten fordern schon seit einiger Zeit, dass auf Lebensmittelverpackungen nicht nur die Kilokalorienzahl abgedruckt werden sollte - sondern auch die Bewegung, die es braucht, um diese wieder zu verbrennen.

Denn eigentlich ist die Rechnung einfach: Wer sein Gewicht halten will, sollte täglich nicht mehr Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Bei Frauen sind das etwa 2000 Kilokalorien pro Tag, bei Männern etwa 2500 Kilokalorien - wobei dies Richtwerte sind. Der genaue Bedarf hängt von anderen Faktoren wie dem Alter, dem Gewicht, der Größe und der Tätigkeit ab.  

Um die Übergewichtsepidemie in den Griff zu bekommen, hat die in London angesiedelte Royal Society for Public Health (RSPH), eine unabhängige Verbraucherorganisation, die sich um gesundheitliche Belange kümmert, schon im Januar dieses Jahres dazu geraten, derartige Zusatzinformationen zum "Sportgehalt" eines Lebensmittels auf der Verpackung mit abzudrucken - in einfachen, gut verständlichen Piktogrammen.

Können solche Sport-Piktogramme auf Lebensmitteln Übergewicht vorbeugen?

Können solche Sport-Piktogramme auf Lebensmitteln Übergewicht vorbeugen?


Solche Angaben würden das Verständnis der Verbraucher für kalorienreiche Lebensmittel schärfen, ist die Organisation überzeugt. Eine Umfrage unter 2000 Teilnehmern zeigte zudem: Gut die Hälfte bringt die Zusatzinformation dazu, eine gesündere Alternative zu wählen. Zudem würden Käufer immer wieder daran erinnert, wie wichtig Bewegung für einen gesunden Lebensstil ist, betont die RSPH.

Doch wie viel "Sport" steckt in einer Pizza? Und wie viele Kalorien verbrennt Bäume pflanzen, Fenster putzen, sinnloses Herumsitzen in Meetings oder schlichtweg Schlaf? Der stern hat dafür den Kilokaloriengehalt von Lebensmitteln mit dem Kalorienverbrauch verschiedener Tätigkeiten verglichen. Dafür wurden die Nährwerttabelle der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und eine Liste der Harvard Medical School zum Kalorienverbrauch verschiedener Tätigkeiten herangezogen. Diese liegt für Personen unterschiedlichen Gewichts vor. Die folgenden Angaben sind Richtwerte, sie beziehen sich auf einen etwa 70 Kilogramm schweren Esser. 

Kochen mit Denise: So gelingt die beste Pizza der Welt
Themen in diesem Artikel