Flucht aus Privatleben "Hustle Culture": Was passiert, wenn Arbeit zur Sucht wird

Viele Menschen nehmen Arbeit gerne mit nach Hause. 
Viele Menschen nehmen Arbeit gerne mit nach Hause. 
© aldomurillo / Getty Images
Arbeiten bis zur totalen Erschöpfung: Viele Menschen neigen dazu, sich für den Job zu verausgaben. Die sogenannte "Hustle Culture" wird auf Social Media abgefeiert – birgt aber Gefahren. 

Elon Musk tut es. Heidi Klum tut es. Und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass auch Sie es tun: Hustlen. Vielleicht kennen Sie ja das Gefühl, trotz Erschöpfung immer weiterzuarbeiten. Oder Sie haben schon einmal ein privates Treffen für einen beruflichen Termin abgesagt. Oder, Hand aufs Herz, denken Sie vielleicht im Bett manchmal noch an die To-do-Liste, die im Büro auf Sie wartet? Nun, dann herzlich willkommen in der Hustle Culture.

Mehr zum Thema

Newsticker