VG-Wort Pixel

"Leide unter Höllenqualen" Der wohl übelste Sonnenbrand des Sommers - und was wir alle daraus lernen sollten

Mann am Meer mit Sonnenbrand
After Sun Pflege ist nun dringend erforderlich. Allerdings muss die beanspruchte Haut nicht unbedingt mit teuren Kosmetika gepflegt werden. Einfache Hausmittel bringen oft eine ebenso effiziente Hilfe bei brennender Sonnenbrand-Haut.
Mehr
Greg Binnie aus Edinburgh arbeitete einen Tag lang im Freien. Bei praller Sonne. In einem Tanktop. Ohne Sonnencreme. Nun richtet er sich mit einem wichtigen Appell an das Netz. 

Greg Binnie muss am vergangenen Samstag ein Tanktop getragen haben. Zwar hat er das so nicht explizit gesagt, der Abdruck, den das Shirt auf seinem Rücken, den Nacken und den Schultern hinterlassen hat, spricht jedoch Bände. Links und rechts von dem weißen Abschnitt wölben sich gelbe Blasen, darunter befindet sich rote verbrannte Haut. Was war passiert?

Der Gärtner aus Edinburgh hatte nach eigenen Angaben einen Tag lang im Freien verbracht und gearbeitet - sieben Stunden lang. Aus Nachlässigkeit hatte er vergessen, sich vorher mit Sonnencreme einzucremen. Im Laufe des Tages zog er sich Verbrennungen zweiten Grades zu.

Eine Verbrennung zweiten Grades äußert sich durch heftige Schmerzen und stark gerötete Wundflächen, die Blasen werfen. Mit viel Glück heilt die Verbrennung folgenlos ab. Mitunter können sich jedoch auch Narben bilden. Auf Twitter richtet sich Greg Binnie daher mit einem eindringlichen Appell an die Öffentlichkeit.

Sonnencreme vergessen: "Höllenqualen"

"Das ist mein voller Ernst, verwendet Sonnencreme. Ich habe Verbrennungen zweiten Grades nach einem Arbeitstag im Freien", schrieb er vor zwei Tagen auf Twitter und postete dazu drei Bilder seiner verbrannten Haut. "Leide verdammt nochmal unter Höllenqualen."

Mit seinen ehrlichen Worten scheint der Schotte einen Nerv getroffen zu haben: Allein in den letzten beiden Tagen wurde der Tweet Tausende Male geteilt, geliked oder kommentiert. Viele User wünschen Greg Binnie unter dem Post gute Besserung oder raten ihm, zum Arzt zu gehen. "Das muss brennen wie Hölle", bringt es ein User auf den Punkt.

"Es ist die reinste Qual", verriet der 20-Jährige gegenüber der "BBC". "Es ist schwer, den Schmerz zu beschreiben. Es fühlt sich an, als ob durch meine Haut ein Riss ginge, der gleichzeitig pulsiert."

Über England und Schottland zieht derzeit eine Hitzewelle, allein in London sollen morgen Temperaturen von bis zu 34 Grad Celsius erreicht werden. Experten empfehlen jedoch auch hierzulande, nicht ohne Sonnenschutz aus dem Haus zu gehen. Die Sonneneinstrahlung ist derzeit besonders intensiv.

+++ Hier erfahren Sie, welche Fehler Sie beim Eincremen mit Sonnencreme vermeiden sollten. +++

Stern Logo
ikr

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker