HOME

Jan Christoph Wiechmann

Jan Christoph Wiechmann

Lateinamerika-Korrespondent


Absolvent der Henri-Nannen-Schule. Seit 1996 beim stern, zwischen 2003 und 2010 USA-Korrespondent. Seit 2014 Lateinamerika-Korrespondent mit Sitz in Rio de Janeiro. Themen: alles von Mexiko bis Feuerland. Reportagen, politische Analysen, Länderporträts. 


Alle Artikel

stern-Reportage

Im Regenwald Ecuadors

Wie sich Ureinwohner mit Giftpfeilen und Macheten gegen die Ausbeutung durch Konzerne wehren

Ecuador: die Shuar Arutam kämpfen um den Amazonas-Regenwald

stern-Reportage

Giftpfeile gegen eine Großmacht – ein indigenes Volk in Südamerika legt sich mit China an

An einem großen Holztisch sitzen Frauen, sortieren Beeren und diskutieren dabei

Brasilien

Wo Frauen alles bestimmen - Besuch bei einer glückseligen Gemeinschaft

Von Mittelamerika in die USA – der stern hat die Karawane begleitet
stern-reportage

Flüchtlinge in Mittelamerika

Ihre Kinder verschwanden. Darum zogen sie los. Der stern hat sich unter die Migranten-"Karawane" gemischt

Dona Elma umringt von "ihren" Kindern

Brasilien vor der Wahl

Wie eine Frau Rios Kindern trotz der Krise eine Zukunft gibt

Brasilien Wahlen

Präsidentschaftswahl in Brasilien

"Tropen-Trump" Bolsonaro scheitert nur knapp am totalen Triumph

Südamerika

Patagonien: Auf der Straße ins Nichts

Honduras: Fünf Brüder waren bis zu ihrer Flucht unzertrennlich
stern-Reportage

Die USA machte sie zu Illegalen

Fünf Brüder, auf der Flucht. Über die verzweifelte Suche nach Zukunft in unerbittlichen Zeiten

stern-Reportage

Fünf Brüder: Ein epischer Flüchtlingskrimi zwischen den USA und Honduras

El Salvador: Mordurteil, weil sie im fünften Monat ihr Baby verlor
stern-Gespräch

Alba Rodríguez

Sie wurde vergewaltigt, verlor ihr Baby - und muss dafür 30 Jahre in Haft

Präsident von Venezuela, Nicolas Maduro

Drohnen-Angriff

Wie Venezuelas Präsident Maduro von dem vermeintlichen Anschlag profitiert

Der Perito Moreno gehört zu den wenigen Gletschern Patagoniens, die nicht schrumpfen.

Patagoniens größter Gletscher

Perito Moreno: Wandern auf dem Rücken des eisigen Riesens

Russland: Das WM-Gastgeberland  zeigt sich lebensfroh

Fußball-WM 2018

Das WM-Gastgeberland Russland zeigt sich lebensfroh – und die Fans sind begeistert

Neymar

1:2 gegen Belgien

Neymar scheitert kläglich und Brasilien sucht die Schuld bei Gott

Neymar, der Star, bei einer seiner Showeinlagen auf dem Platz

Brasiliens Superstar

Der Mann, die Show, das große Ziel - über den brillanten Neymar und seine Selbstvermarktung

Russischer Fans

Russlands Sieg gegen Spanien

Russen feiern ihr Team frenetisch, nur der Trainer bleibt kühl

Lionel Messi nach seinem Tor zum 0:1 im WM-Spiel Argentiniens gegen Nigeria

WM 2018

Argentinien im Achtelfinale: Manchmal muss es Wunder geben, wenn sonst nichts klappt

Neymar weint

WM 2018

Nach Sieg gegen Costa Rica - Neymars Tränen gegen die Zweifler

Superstar mit hängendem Kopf: Lionel Messi nach der Niederlage des Vizeweltmeisters Argentinien gegen Kroatien

0:3 gegen Kroatien

Argentinien vor dem WM-Aus: Warum nicht nur Superstar Messi schuld ist

Ronaldo Marokko 2

WM-Duell der Superstars

Wenn sich Ronaldo fallen lässt, rufen die Zuschauer "Messi, Messi"

Neymar und Brasiliens Nationaltrainer Tite

Unentschieden gegen die Schweiz

Schiedsrichter oder das Team? - Brasilien sucht nach Gründen für den Stolper-Start

Stern-Reporter Lionel Messi

1:1-Unentschieden gegen Island

Messis Elfer-Versagen offenbart alle Schwächen Argentiniens

Fans aus Russland feiern, nachdem ihre Nationalmannschaft das WM-Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien mit 5:0 gewonnen hat

Eindrücke aus Russland

Ein Start nach Maß für Russland und für Putin - aber nicht für die Welt

Wahl in Kolumbien: Die Guerilleros der FARC wollen gewählt werden
stern-Reportage

Kolumbien

Der schwierige Weg in die Demokratie: Die Guerilleros der FARC wollen nicht mehr kämpfen, sondern gewählt werden

Das könnte sie auch interessieren