VG-Wort Pixel

Ungeahnte Schätze im Bücherregal "Lustige Taschenbücher": Erstausgaben können ein kleines Vermögen wert sein

Sehen Sie im Video: "Lustige Taschenbücher" – Erstausgaben können ein kleines Vermögen wert sein.




Donald Duck und seine Freunde erfreuen Comic-Leser seit 90 Jahren. Seit 1967 gibt es die berühmten "Lustigen Taschenbücher" mit Micky Maus und der Entenfamilie Duck auf deutsch. Längst haben Sammler die klassischen Comic-Hefte für sich entdeckt. Donald Duck und seine Freunde erfreuen Comic-Leser seit 90 Jahren. 2004 erhielt Donald Duck sogar einen Stern auf dem Hollywood "Walk of Fame" und leistet dort seitdem Micky Maus Gesellschaft. Jeder hat sie wohl gelesen und viele haben Dutzende im Bücherregal: Seit 1967 gibt es die berühmten "Lustigen Taschenbücher" mit Micky Maus und der Entenfamilie Duck auf deutsch. Längst haben Sammler die klassischen Comic-Hefte für sich entdeckt. Ein neues Heft kostet zwischen vier und sechs Euro. Doch es sind die alten Schätze, auf die es Sammler abgesehen haben. Wer noch alte Ausgaben besitzt, sollte einmal einen Blick ins Impressum werfen. Denn Erstausgaben der Hefte sind richtig wertvoll. Eine deutsche Erstausgabe in gutem Zustand könnte zwischen 150 und 1000 Euro oder sogar mehr wert sein. Laut der Bewertungsplattform comicguide.de ist die Erstausgabe des Hefts „Der Kolumbusfalter“ von 1967 in perfekter Qualität, also ohne jeden Makel, bis zu 1500 Euro Wert. In schlechtem Zustand immer noch 100 bis 200 Euro. Aber Achtung: für Sammler sind alle weiteren Auflagen uninteressant, wer also eine alte Erstausgabe aus den 60er oder frühen 70er Jahren besitzt, hat möglicherweise einen kleinen Schatz unentdeckt im Regal stehen.
Mehr
Seit 1967 gibt es die berühmten "Lustigen Taschenbücher" mit Micky Maus und der Entenfamilie Duck auf deutsch. Eine deutsche Erstausgabe in gutem Zustand kann ein kleines Vermögen wert sein.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker