HOME

iTunes-Festival London: Modfather, Piraten und Todestaxis

Mit Pharell Williams und N*E*R*D ging es los, das iTunes-Festival: Seit dem 1. Juli bespielen einen Monat lang sechzig Top-Acts die Bühne des Koko im Londoner Hipsterviertel Camden. stern.de verlost jede Woche 1 x 2 Tickets für zwei Konzerte. Diese Woche: Chaka Khan (26. Juli) und The Pretenders (30. Juli). Mitmachen lohnt sich!

Dort, wo in den 70er Jahren mit den Sex Pistols und The Clash die Lichtgestalten des Punk Hof hielten, und später Weltstars wie Madonna oder Prince sich in Club-Atmosphäre aalten, präsentiert die Musik-Plattform iTunes das London-Festival "iTunes Live".

Ein Monat täglich Live-Musik mit mehr als 60 Künstlern und Bands - und das in einem erstklassig zusammengestellten Mix aus altgedienten Recken, jeder Menge Emporkömmlingen mit dem Zeug zum Durchbruch und einigen just dem Myspace-Kosmos entsprungenen Frischlingen, die der "NME" allwöchentlich zum "Next Big Thing" hochstilisiert.

Zu den Künstlern zählen Paul Weller, der sein neuestes Mammutwerk "22 Dreams" vorstellt, die hyperaktiven Elektropunks Hadouken!, Chrissie Hynde und ihre Pretenders, James Blunt und Soul-Newcomer Jamie Lidell, dazu Britrock von Feeder und The Feeling, EmoPop von Death Cab for Cutie und vieles mehr.

Tickets für dieses einzigartige Event - im freien Verkauf nicht erhältlich! - können Sie exklusiv bei stern.de und stern-shortlist gewinnen. Den gesamten Juli hindurch verlosen wir für zwei Acts der Woche jeweils 1 x 2 Tickets. In der vierten Runde verlosen wir Tickets von Chaka Khan (26. Juli) und The Pretenders (30. Juli). Viel Glück bei der Verlosung!