HOME

Wüstenliebe bei Billboard Awards: Justin Bieber kuschelt wieder mit Selena Gomez

Eine Romanze und kein Ende: Die Jungstars Bieber und Gomez saßen bei den Billboard Awards in Las Vegas nebeneinander und turtelten sich durch die Zockermetropole. Ist das ernst gemeint?

Von Frank Siering, Los Angeles

Justin Bieber und Selena Gomez können ganz offensichtlich nicht ohne einander auskommen. Bei den gestrigen Billboard Music Awards in Las Vegas saßen sie turtelnderweise nebeneinander im Publikum – und naschten Erdnuss M&Ms.

Schon am Tag zuvor schauten sich die Jungstars gemeinsam die Cirque du Soleil Show “The Beatles LOVE” im Mirage Hotel an. Und brachten die Hollywood-Gerüchteküche somit erneut zum Brodeln. Denn eigentlich war das Paar doch schon längst getrennt. Unlängst bestätigte Gomez die Trennung sogar, als sie in einer TV-Show zugab, wieder “Single sei und zu haben sei”. Alles nur ein Ablenkungsmanöver? – Alles nur Show?

Es sieht fast so aus. Denn auch Gomez-Freundin Taylor Swift – sie räumte bei den Billbard Awards mit gleich sechs Preisen richtig ab – rutschte hinter der Bühne heraus, dass “Justin und Selena immer noch total ineinander verknallt” seien. Und das, obwohl das Paar doch eigentlich schon seit Januar auseinander sein soll. Nach zwei Jahren Bieber-Liebe.

Schielt Gomez nur auf die Werbewirkung?

Böse Zungen behaupten, dass Bieber und Gomez ihre angebliche Beziehungsrenaissance nur spielen und für gekonnte Promotion nutzen würden. Sowohl Bieber wie auch Gomez traten bei den Billboard Awards auf, um ihre neuen Alben “Believe” (Bieber) und “Come and get it” (Gomez) zu bewerben.

Vor allem Gomez scheint die kostenlose Bieberwerbung im Moment gut zu bekommen. Ihr Song tauchte erstmals in ihrer Karriere unter den Top Zehn Singles der “Hot 100 Chart” auf.

Der US-Komiker Tracy Morgan führte als Gastgeber durch die Billboard Awards. Neben Swift zählten auch Rihanna und Gotye mit jeweils vier Preisen zu den Gewinnern des Abends.

Auch Christina Aguilera und Bruno Mars räumten ab

Madonna und One Direction gewannen jeweils drei Preise. Nicki Minaj, Baauer, und tobyMac nahmen jeweils zwei Trophäen mit nach Hause.

Die Veranstaltung im MGM Hotel, die live im US-TV übrtragen wurde, bot auch in diesem Jahr wieder ein illustres Aufgebot an Künstlern. Neben Bieber und Gomez traten auch Christina Aguilera, Bruno Mars, Nicki Minaj und Pitbull auf.

  • Frank Siering