HOME

"Schwiegertochter gesucht": "Soll ich dich warm rubbeln?" - mit Tutti allein am See

Sie ist "verknallt", er weiß noch nicht so genau: Tutti und Oliver machen in "Schwiegertochter gesucht" einen Ausflug zum Badesee. Doch der entpuppt sich für Tutti als eiskalte Dusche.

Oliver und Tutti bei "Schwiegertochter gesucht"

Oliver und Tutti machen bei "Schwiegertochter gesucht" einen Ausflug zum Badesee.

"Ich hasse Seen, doch für Olli mache ich natürlich alles", sagt Tutti voller Vorfreude über ihren geplanten Ausflug. Oliver hat die 17-Jährige zu einem Picknick am Badesee eingeladen. Dort angekommen, springt der Bäckereifachverkäufer sofort ins kalte Wasser. Als Tutti eintrifft, ist er komplett durchgefroren. Doch die patente Tutti weiß Rat. "Soll ich dich warm rubbeln?" Die Frage ist rhetorisch gemeint, denn noch ehe Oliver antworten kann, legt Tutti Hand an. Doch am Ende entpuppt sich der Ausflug zum See auch für sie als kalte Dusche.

Oliver holt sich Rat bei Mutti

In Folge vier der neuen Staffel von "Schwiegertochter gesucht" neigt sich die Besuchswoche der potentiellen Schwiegertöchter dem Ende entgegen. Sowohl "Wolle"-Petry-Double Martin als auch Hundefreund Kevin und die spirituellen Brüder Heiko und Guido müssen Entscheidungen treffen. Am schwersten scheint das jedoch Oliver zu fallen. Der holt sich erstmal Rat bei Mutti.

"Was würdest du an meiner Stelle machen?", fragt er Mama Katrin. Der 20-Jährige, der noch nie eine Freundin hatte, ist sich über seine Gefühle für Tutti nicht im Klaren. "Ich würde noch ein bisschen Zeit mit ihr verbringen. Wenn du merkst, dass es nur freundschaftlich ist, dann solltest du das Tutti aber ganz offen sagen", rät sie und schiebt, nachdem sie ihren 20-jährigen Sohn schon an einer Banane das Überziehen eines Kondomes hat üben lassen, hinterher: "Beim ersten Mal fände ich mit Gefühlen schon besser."

"Schwiegertochter gesucht" ohne Happy End für Tutti und Oliver

Oliver lädt Tutti kurzerhand zum Baden ein. Dort will er sich ein Herz fassen und Tutti sagen, dass er sich nicht in sie verliebt hat. "Ich mache es mal kurz und schmerzlos. Ich will dich nicht verletzen, aber ich habe leider keine Gefühle für dich, es hat sich nichts entwickelt. Ich bin nicht verliebt", sagt Oliver. Die Aussprache fällt ihm schwer. Tutti reagiert gefasst, aber traurig. "Ich werde weiter auf der Suche bleiben - oder vielleicht findet ja auch mich einer", sagt sie tapfer. 

"Schwiegertochter gesucht" bleibt der Autounfall unter den Kuppelshows

Während bei "Bauer sucht Frau" Herzlichkeit und Empathie und mit Bauer Gerald ein echter Herzensbrecher Einzug gehalten haben, scheint RTL bei "Schwiegertochter gesucht" nach wie vor auf Fremdscham und Peinlichkeiten zu setzen. Die Sendung lebt von Kandidaten, die nicht mal am Samstagmorgen um sechs Uhr auf der Reeperbahn einen Partner abbekommen würden. "Schwiegertochter gesucht" mit Vera Int-Veen und ihren Alliterationswitzen bleibt damit der Autounfall unter den Kuppelshows. Es ist schrecklich, doch man mag auch nicht weggucken.

"Schwiegertochter gesucht": Aus diesem traurigen Grund verließ Beate die Serie
mai
Themen in diesem Artikel