VG-Wort Pixel

"Der Bachelor" Sie werden nicht glauben, welches Fremdwort der Bachelor kennt!

Der Bachelor
Kandidatin Mimi beim Anblick der Mutprobe auf einem Hoteldach. Den Bachelor schockt hingegen so schnell nichts
© TVNow
Kein Fuß, kein Kind, kein Plan? Egal, Bachelor Niko Griesert hat für alles Verständnis. Auch die Kandidatinnen sind selbsternannte Gönnjamins. Die Kuppelshow droht schon langweilig zu werden, da kommt die neue Kandidatin Linda.

Eigentlich hatte Kandidatin Anna Corcelli gerade alle Sympathiepunkte abgeräumt. Vollkommen uneitel ist die 30-Jährige ungekämmt und im Sporttrikot losgestürmt, als es hieß, die ersten sieben Frauen an der Tür dürfen mit Bachelor Niko Griesert losziehen. Während die Konkurrenz noch mit dem Spachtel im Make-Up-Topf feststeckte, schaffte es die Flugbegleiterin sogar bis zum Einzeldate. Und ausgerechnet da, beim romantischen Bootsschippern auf der Spree versagt Corcelli stellvertretend für alle Zuschauer*innen - und reagiert auf ein Geständnis des Bachelors denkbar uninvestigativ. 

"Ich bin mit 21 Vater geworden!", offenbart ihr Niko Griesert, eine Tatsache, die in der "Bachelor"-Welt ungefähr so schwer wiegen kann, wie ein Candy-Crush-Gate für Ministerpräsidenten. Neun Jahre alt sei die Tochter, lebe bei ihrer Mutter in den USA. Und was macht Anna? Anstatt die wichtigen Fragen zu stellen (Wieso lebt er nicht bei ihr? Was ist mit der Mutter? Will er noch mehr Kinder?) fällt ihr nur eins ein: "Ich hab mit 21 ja auch meinen Hund bekommen!" Da muss selbst der Bachelor kurz schlucken, fängt sich aber gleich: Ja, na klar, das könne man natürlich vergleichen.

Angelina Heger und Sebastian Pannek geben das Geschlecht ihres Kindes bekannt

"Gar kein Bock auf Fake-Hi gleich"

Überhaupt entpuppt sich Griesert in dieser Folge als Mr. Verständnis, den absolut nichts aus der Fassung bringt. Egal, mit was die Damen oder die Show ihn konfrontieren - Griesert bleibt cool und findet die richtigen Worte. Michèle schweigt ein ganzes Date lang? "Du bist zurückhaltend, das ist total sympathisch!". Hannah berichtet ihm von ihrer Fußprothese? "Du bist perfekt so wie du bist!" Beim Einzeldate mit Mimi stürzt sich jeder für sich am Seil von einem Hoteldach? "Ich hab die ganze Zeit nur an sie gedacht!" Schnöde Corona-Quarantäne nennt Griesert "Schutzzeit" und Breaking News zwischendurch: Der Bachelor kennt ein Fremdwort! Kandidatin Esther kann ihr Glück kaum fassen: "Du kennst 'eloquent'!", seufzt sie verzückt. Aber sie hat ja Recht: So viel Empathie und Nettigkeit gibt's beim "Bachelor" sonst nicht zu sehen. Gerade will man sich langweilen, da wird die rosarote Kokosschnaps-Wolke einmal kräftig durchgepustet.

Die Kandidatinnen Denise und Linda sind aus ihrer "Schutzzeit" zurück und stoßen zum bisher überraschend friedvollen Bachelor-Harem hinzu. "Gar kein Bock auf Fake-Hi gleich", legt Linda Nobat trocken vor, als die ersten Konkurrentinnen ihr zum Bussi-Bussi entgegen kommen. Sie ist offensichtlich von RTL als Zündstoff gecastet worden und passt prächtig in die Rolle. "Wehe einer crasht gleich mein Gespräch, dann box ich euch", droht sie und man sieht den anderen an, dass sie nicht sicher sind, ob sie scherzt. 

"Ich kann gönnen, ich bin ein Gönnjamin wie die Jugendlichen sagen", zuckt Anna mit den Schultern. Mal gucken, wie lange noch: Drei Kandidatinnen befinden sich noch immer in Quarantäne. Wenn sie auch vom Kaliber Linda sind, dann ist für die restlichen Damen die Schutzzeit endgültig abgelaufen.          

Lesen Sie auch:

                                                         

sst

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker