HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2015, Tag 10: Sara Kulka fliegt aus dem Dschungel

Die Memme Aurelio ist angezählt, doch gehen musste am Tag 10 jemand anders. Sara Kulka wurde aus dem Dschungelcamp gewählt.

Aus für die Maus: Sara Kulka kehrt in die Zivilisation zurück

Aus für die Maus: Sara Kulka kehrt in die Zivilisation zurück

Da waren's nur noch sieben: "Wild Girl" Sara Kulka muss das Dschungelcamp verlassen, Aurelio Savina geht angezählt in den nächsten Tag. Das junge Model nahm die Nachricht überrascht, aber mit Fassung auf. Gutaussehend, blond und freche Schnauze - die Kombi hatte Melanie Müller im vergangenen Jahr noch zur Krone verholfen. Allerdings war Kulka in den vergangenen Tagen immer mehr in den Hintergrund getreten, so dass die Entscheidung nicht völlig überraschen konnte.

Endlich in Action durften wir dagegen Rebecca Siemoneit-Barum erleben - wohl auch ein Grund, warum der einstige "Lindenstraßen"-Star die Abwahl erspart blieb. Mit der Prüfung "Dschungelmuseum" erinnerte RTL noch einmal an glorreichere Dschungelzeiten. Die Thronfolgerin in spe traf auf die Sieger der vergangenen acht Staffeln - und denen gierte es nach Zungen-Action. Natürlich nur im übertragenen Sinne. Mit ihrer Zunge musste Rebecca nämlich Sterne von einem Gewinde abschrauben, das sich hinter Gemälden der Sieger von einst verbarg. Je eine Minute Zeit standen ihr dabei zur Verfügung, während Skorpione, Fliegen und Kakerlaken um ihren Kopf herumwuselten.

Potzblitz!

Die Prüfung geriet zur Katastrophe. Bei den ersten Sternen versagte die Leck-Technik, bei den weiteren die Nerven. Mit einem einzigen Stern im Beutel musste Rebecca den Rückweg antreten. Ihr schlechtes Abschneiden ging der ehemaligen Zirkusartistin sichtlich an die Nieren. Hatten Walter und Co. ihre Prüfungs-Fails noch locker weggelacht, ging Rebecca mit sich selbst hart ins Gericht: "Ich kann das allen Leuten verzeihen, aber nicht mir selbst." Und während die Tränen liefen, wurde klar, dass es nicht nur um diese eine Prüfung ging, sondern um die vielen anderen Male, in denen sie nach eigenem Empfinden gescheitert war.

Erfolgreicher ging es dagegen bei der Schatzsuche zu. Walter und Maren mussten das Alter (Rolfe, Aurelio) und Gewicht (Tanja, Sara, Jörn) der Mitcamper schätzen, die Zahlen in eine Gleichung eintragen und diese lösen. Als Belohnung gab's die Gewürz-Grundausstattung für fade Dschungelmahlzeiten - Salz und Pfeffer. Doch Petrus versalzte den Teilnehmern dann doch noch die Suppe. Ein starkes Gewitter zog auf, man rettete sich ins Camp - und ließ den gut gewürzten Reis zurück.

Jens Wiesner