HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2020: Sie geht für ihren verstorbenen Mann in den Dschungel: Das ist Daniela Büchner

Daniela Büchner sollte schon 2019 ins Dschungelcamp ziehen, doch dann verstarb ihr Ehemann Jens Büchner. Für ihn will sie sich jetzt zwischen Kakerlaken und Mehlwürmern beweisen.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Daniela Büchner

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Kandidatin Daniela Büchner

TV Now

Am 10. Januar startet die 14. Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Zwölf mehr oder weniger bekannte Prominente werden ins australische Dschungelcamp ziehen. Der stern stellt sie vor. Heute: Daniela Büchner.

Steckbrief: Daniela Büchner, Witwe von Jens Büchner und TV-Darstellerin

Geburt: 22. Februar 1978 in Düsseldorf

Wohnort: Mallorca

Familienstand: Verwitwet. Büchners Ehemann Jens Büchner verstarb im November 2018. Die Mutter von fünf Kindern musste schon den Verlust ihres ersten Ehemannes verkraften, den sie mit nur 21 Jahren in der Türkei geheiratet hatte. 

Ausbildung: Büchner ist gelernte Friseurin, arbeitete aber nur vier Jahre in dem Beruf. Heute ist sie immer wieder in der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" zu sehen und betreibt ihr Café "Faneteria". 

Bekannt durch: ihre Ehe mit dem verstorbenen Auswanderer Jens Büchner. 

Wer ist Daniela Büchner?

Sie war die Konstante in Jens Büchners dramatischem Leben. 2015 lernte Daniela Büchner auf einem Dorffest in Deutschland Mallorca-Auswanderer Jens Büchner kennen. Die beiden machten ein Foto - und verliebten sich kurze Zeit später ineinander. Wenig später wanderte sie mit ihren drei Kindern aus erster Ehe nach Mallorca aus. Nur ein Jahr wurden die Zwillinge des Paares geboren: Jenna Soraya und Diego Armani. 2017 folgte die Hochzeit auf der Balearen-Insel. Im "Sommerhaus der Stars" eckten die Büchners immer wieder an. Besonders Daniela Büchner zoffte sich mit den anderen Teilnehmern - auch im Dschungelcamp könnte sie also für Zündstoff sorgen. 

Eigentlich sollte die Auswanderin bereits im Januar 2019 ins Dschungelcamp ziehen, sagte ihre Teilnahme aber ab. Im November 2018 verstarb ihr Ehemann Jens an Lungenkrebs. 

Der größte Erfolg

Trotz des schweren Schicksalsschlages betreibt Daniela Büchner ihre "Faneteria" auf Mallorca mit großem Erfolg. Immer wieder wird sie dort von Fans der Vox-Sendung besucht

Trivia

  • Ihr verstorbener Ehemann Jens Büchner hat sich bereits im Dschungel bewiesen. Er nahm 2017 teil
  • Daniela Büchner geht vor allem des Geldes wegen ins Dschungelcamp
  • In diesem Sommer gab es Gerüchte, Büchner sei mit Ennesto Monté zusammen. Sie dementierte diese mit den Worten: "Ich habe vor acht Monaten meinen Mann verloren. Meine Welt ist im Chaos versunken. Ich habe Gedanken für vieles. Aber nicht für einen neuen Mann."

Wer geht noch ins Dschungelcamp?

Das sind die zwölf Teilnehmer von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2020:

  • Anastasiya Avilova
  • Daniela Büchner
  • Marco Cerullo
  • Sven Ottke
  • Prince Damien
  • Sonja Kirchberger
  • Günther Krause
  • Elena Miras
  • Claudia Norberg
  • Sven Ottke
  • Markus Reinecke
  • Raul Richter
  • Toni Trips
ls