VG-Wort Pixel

Dschungelkönig 2013 Joey Heindle kollabiert im Flugzeug


Die vergangenen Tage haben dem neuen Dschungelkönig Joey Heindle wohl doch mehr zu schaffen gemacht als gedacht: Auf dem Heimflug nach Deutschland erlitt der 19-Jährige einen Zusammenbruch.

Gerade eben war er noch im australischen Dschungel, verspeiste einen Straußen-Anus und gewann mit seiner unbekümmerten Art die Herzen der Zuschauer. Auf dem Weg in die Heimat hat der frischgebackene Dschungelkönig Joey Heindle allerdings für Schrecken gesorgt: Beim Flug von Brisbane nach Singapur brach der 19-Jährige nach Informationen der "Bild-Zeitung" im Flugzeug plötzlich zusammen.

Der "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Gewinner soll mit seiner Freundin Jacky nicht in der Business Class, sondern in der Economy Class gesessen haben. Plötzlich habe er Atemprobleme bekommen und ihm sei schwarz vor Augen geworden. Durch die schnelle Reaktion der Besatzung sei der 19-Jährige mit Hilfe einer Sauerstoffmaske jedoch schnell wieder beruhigt worden.

Mit Preisgeld will er seiner Freundin ein Auto kaufen

Zuhause in Deutschland will Heindle dann auch gleich das Geld ausgeben, das er im Dschungel verdient hat. "Von der Dschungelgage werde ich ein bisschen was spenden, dann werde ich ein bisschen was aufheben und dann werde ich noch meiner Freundin ein Auto kaufen. Vielleicht als Hochzeitsgeschenk...", verriet er gegenüber dem Klatschportal "Promiflash".

Vom Sieg ist der bislang jüngste Dschungelkönig immer noch überrascht. "Ich hätte niemals mit dem Sieg gerechnet, aber ich bin so froh und so glücklich, dass ich das geschafft habe und dass mich wirklich fast sieben Millionen Zuschauer zum Dschungelkönig gewählt haben. Und ich glaube, das ist ein eindeutiges Ja und das finde ich einfach supergeil!"

fle/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker