HOME

Vorschau: TV-Tipps am Donnerstag

"Die Bergretter" (ZDF) melden sich mit neuen Folgen zurück. Bei "The Voice" (ProSieben) steht die letzte Blind Audition an und Keanu Reeves wird dank Patrick Swayze in "Gefährliche Brandung" (kabel eins) zum Adrenalin-Junkie.

"Die Bergretter": Emil, Laras (Leonie Rainer) Sohn, ist verschwunden - die Bergretter Markus (Sebastian Ströbel, l.), Michael

"Die Bergretter": Emil, Laras (Leonie Rainer) Sohn, ist verschwunden - die Bergretter Markus (Sebastian Ströbel, l.), Michael (Robert Lohr) und Tobias (Markus Brandl, r.) müssen den Jungen finden, bevor er das gefährliche Geröllfeld erreicht

20:15 Uhr, ZDF: Die Bergretter, Heimatserie

Den Bergrettern gelingt eine spektakuläre Seilbergung, doch der Gerettete sorgt für Entsetzen. Noch im Flug löst er seinen Karabiner und lässt sich über einem Fluss in die Tiefe stürzen. Alle Suchmaßnahmen bleiben erfolglos, denn Klemens Berger (Stephan Luca) will gar nicht gefunden werden. Kein Glück beim Klettern hatte Lara Fellners (Leonie Rainer) Freund Alexander. Er ist tot, und nun wirft man ihr Beihilfe zum Suizid vor. Ihr Sohn Emil wurde ihr schon genommen.

20:15 Uhr, ProSieben: The Voice of Germany, Musikshow

Auch in der neunten und letzten Blind Audition begeistern wieder großartige Talente mit tollen Geschichten. Zum bereits zweiten Mal versucht etwa Patrice Gerlach (21) aus Pfedelbach bei Heilbronn bei den Coaches zu punkten. Patrice hat es schon einmal bei #TVOG probiert, es aber nicht in eines der Teams geschafft. Der gelernte Mechatroniker spielt seit zehn Jahren Gitarre und ist ein ruhiger aber ehrgeiziger Typ. Er wird auf der "Voice"-Bühne "Lego House" von Ed Sheeran performen.

20:15 Uhr, kabel eins: Gefährliche Brandung, Actionkrimi

Der junge FBI-Agent Johnny Utah (Keanu Reeves) soll mit Hilfe seines erfahrenen Kollegen Pappas (Gary Busey) eine Serie von Banküberfällen der "falschen Präsidenten" aufklären. Pappas vermutet die maskierten Täter in der Surfer-Szene. Der Yuppie Johnny lässt sich einschleusen und ist fasziniert von der Clique um den Surfguru Bodhi (Patrick Swayze). Entsetzt stellt er fest, dass sie diejenigen sind, die auf der Suche nach immer neuen "Kicks" auch Banküberfälle wie einen Sport betreiben...

20:15 Uhr, RTL: Fußball-Länderspiel: Deutschland gegen Russland

Im vorletzten Länderspiel des Jahres trifft die deutsche Nationalmannschaft in Leipzig auf den diesjährigen WM-Gastgeber Russland. Kann die Elf von Bundestrainer Jogi Löw dabei ihren leichten Aufwärtstrend nach der WM bestätigen?

20:15 Uhr, VOX: Der Kaufhaus Cop 2, Komödie

Nach vielen Jahren als Kaufhaus Cop gönnt Paul Blart (Kevin James) sich einen Urlaub mit seiner Tochter Maya (Raini Rodriguez) in Las Vegas. Dort will Paul die Security Guard Expo, eine Messe für Wachmänner, besuchen. Außerdem wollen er und seine Tochter noch einmal Zeit miteinander verbringen, bevor Maya auszieht, um aufs College zu gehen. Doch kaum im Hotel angekommen, hat Maya nur noch Augen für den gutaussehenden Hotel-Mitarbeiter Lane (David Henrie) und es kommt zu einem gehörigen Streit zwischen Vater und Tochter. Als Maya jedoch in die Fänge des skrupellosen Gangsterbosses Vincent (Neal McDonough) gerät, der plant verschiedene Hotels und Casinos in der Stadt auszurauben, zieht Paul alle Register und zeigt erneut, wozu ein Kaufhaus Cop fähig ist.

SpotOnNews
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.