HOME

Das "Brigitte"-Jahreshoroskop 2015: Was bringt das neue Jahr für mich?

Werde ich 2015 die große Liebe finden? Löst sich der Streit mit der nervigen Kollegin? Halte ich die guten Vorsätze durch? "Brigitte"-Astrologin Roswitha Broszath hat für Sie in die Sterne geschaut.

Was bringt das Jahr für die jeweiligen Tierkreiszeichen? Die "Brigitte"-Astrologin Roswitha Broszath hat in die Sterne geschaut.

Was bringt das Jahr für die jeweiligen Tierkreiszeichen? Die "Brigitte"-Astrologin Roswitha Broszath hat in die Sterne geschaut.

Gemütlich waren die letzten Jahre nicht unbedingt – und 2014 als "turbulent" zu bezeichnen, ist wahrhaftig keine Übertreibung. Astrologisch lassen sich diese unruhigen Zeiten mit einer dominanten Uranus-Pluto-Spannung erklären, die vieles aufgewühlt und verändert hat – im persönlichen Bereich ebenso wie auf der weltpolitischen Bühne.

Das jeweilige "Brigitte"-Horoskop für Ihr Tierkreiszeichen finden Sie am Ende des Textes.

2015 werden diese kosmischen Impulse dann zwar gemäßigter ausfallen, mit leichten Nachbeben allerdings bleibt weiterhin zu rechnen. Und das hat auch sein Gutes, schließlich initiiert der Kosmos nichts ohne Grund, lässt uns nur zukommen, was nötig ist, und nach wie vor geht es eben darum, Verkrustungen aufzubrechen und Verborgenes ans Licht zu holen. Sich darauf einzulassen ist der beste Weg, um diese Entwicklungsprozesse, um nichts anderes handelt es sich dabei nämlich, voranzubringen.

Tief in der Seele verborgenen Ballast abwerfen, den inneren Kritikern und Bremsern auf die Schliche kommen, aber auch verschüttete Energien und Fähigkeiten ausgraben, sich selbst neu entdecken: Das sind die großen Chancen, die 2015 phasenweise bieten wird.

Bis August/September legt Jupiter ans Herz, voller Selbstvertrauen und Optimismus aufs Leben zuzugehen, Uranus verleiht die Power, sich aus zwangsjackenähnlichen Traditionen, dem "Das war schon immer so"-Diktat zu befreien, und Saturn offeriert strahlende Überzeugungskraft, Aufbruchsgeist, Inspiration und den Wunsch, über sich selbst hinauszuwachsen – ohne dabei wie Ikarus der Sonne zu nahe zu kommen und abzustürzen.

Klingt sehr vielversprechend? Ist es auch. Aber eben nicht ohne den einen oder anderen Wachstumsschmerz, ohne Unruhe, Umdenken und Umstellungen zu haben.

Vormerken können Sie sich auch den 11. August: Dann wandert Jupiter in Jungfrau und hilft, aus einer Fülle an Ambitionen, Möglichkeiten und Informationen exakt und schnell das Wesentliche herauszufiltern – damit Sie Ihren Platz in der Welt klarer erkennen können.

Das ausführliche Jahreshoroskop für alle Sternzeichen finden Sie hier.

2015 gehört zu den magischen Jahren - auch für den Widder

2015 gehört zu den magischen Jahren - auch für den Widder

Widder

Widder 21.3. bis 20.4. Herrscher: Mars Element: Feuer

Kosmische Begleiter

Uranus, 2015 Ihr stärkster Gefährte, treibt zu Aufbruch und Neubeginn – auf allen Gebieten! Für Widder mit ihrem mutig-vitalen Pioniergeist ist das nichts Furchterregendes; schwerer tun sie sich, wenn's um Kompromisse geht, ums Taktieren und Abwägen. Aber das wird nötig sein – auch Pluto mischt mit, und so sollten Sie in sich gehen, bevor Sie losrasen, und nicht alles auf eine Karte setzen. Ihre Kraft mindert das nicht, und Ihre Risikofreude wird sehr wohl gefragt sein. Aufs Maßhalten kommt es an, und dabei hilft Saturn: Bis auf ein Päuschen im Sommer/Herbst wirkt er beschwingend und relativierend.

Das ausführliche Jahreshoroskop für das Sternzeichen Widder finden Sie hier.

Was die Liebe bringt

Ist mein Leben erfüllt und selbstbestimmt? Was habe ich schon alles verpasst, nicht gewagt? Dass derlei Fragen Sie gewaltig umtreiben, liegt an Uranus, der obendrein auch noch Ihre Ungeduld schürt. Dazu kommt Pluto, der an Ihnen und am anderen Dinge zum Vorschein bringt, die Sie nicht so gern sehen wollen, weil man sich damit womöglich beschäftigen müsste – und das Seelen-Sezieren liegt Ihnen ja eher weniger. Da Pluto aber auch die Lust auf Leidenschaft weckt, könnten Sie bis September Ihr "Heil" in Abenteuern suchen.

Um keinen Schaden anzurichten oder zu erleiden, täten Sie gut daran, sich nicht ständig in Ihre innere Getriebenheit hineinzusteigern. Bereits Gebundene sollten darüber hinaus genau überlegen, ob es Ihre Beziehung nicht doch wert ist, manches in Ihrem Sinne zu verändern und das an Freiheit und Bewegung hineinzubringen, was Sie ersehnen. Schließlich haben Sie 2015 die große Chance, Ihre eigene, dynamische und lebendige Liebesgeschichte zu entwerfen. Und Singles dürfen sich auf Juli/ August freuen: Dann könnten Sie Feuer fangen und den einen in Ihr Herz lassen.

Ihre Job-Aussichten

2015 gehört zu jenen magischen Jahren, die für besonders positive berufliche Veränderungen wie gemacht sind – schließlich ist Jupiter bis August/September Ihr Sponsor. Uranus wirbelt ebenfalls wieder mit und lässt weder Stagnation noch zaghaftes Planen zu. Schluss mit kleinen Karos! Wer Großes erreichen will, muss auch groß denken. Die Kernfrage lautet: Will ich das, was ich habe, angehen oder mich ganz neu erfinden? Nichts, was sich mal eben so entscheiden ließe, auch wenn Uranus drängelt und übermütig macht. Aber der Kosmos sendet weise Unterstützer: Neptun regt an, in Ihrer Ahnenreihe nach ungewöhnlichen Frauen mit unkonventionellen Plänen zu suchen, und Jupiter ruft: "Verwirkliche dich selbst!" Der erste Schritt dahin: Überlegen Sie, welche ungenutzten Talente in Ihnen schlummern.

Auf jeden Fall sollten Sie 2015 echte Herzensprojekte wählen, und die stehen Ihnen auch zu! Ab August/September geht's dann an die Feinarbeit, um Ihre Ideen auf die Füße zu stellen. Ab September können Sie auch auf Kollegen und Mitarbeiter bauen: Seien Sie offen und zugewandt – alles Postive kommt zu Ihnen zurück.

Wie Sie im Lot bleiben

Um den Chancenreichtum dieses Jahres auskosten zu können, sollten Sie belastbar sein – eine stabile Gesundheit ist das A und O. Dafür müssen Sie aber etwas tun, auch wenn "Schonung" und "Prophylaxe" für Widder ja eher Unwörter sind. Sport, Ihr großer Favorit, wird allein nicht ausreichen, zumal Neptun und Chiron alte Schwachpunkte offenlegen könnten. Versuchen Sie ein Gefühl dafür zu bekommen, was sich in Seele, Körper und Geist abspielt. Dynamische Meditation und Yoga sind ein guter Weg zu diesem Selbst-Bewusstsein. Prüfen Sie auch Ihre Lebens- und Essgewohnheiten.

Und beherzigen Sie zwei Regeln. Regel 1: Regen Sie sich nicht über Kleinkram auf. Regel 2: Es gibt nur Kleinkram.

Magische Momente

22.2. Ihre Ausstrahlung lässt Funken fliegen. Die Falle: Flirtwilligkeit zu signalisieren, aber im Grunde unentschieden zu sein. 4.4. Ein Blick zurück hilft Ihnen, die Zukunft zu gestalten. 28.9. Ein alter Traum von Liebe kann erwachen und zu Entscheidungen führen. 13. - 15.11. Das Glück kommt Ihnen entgegen, die Liebe verwöhnt Ihre Sinne - und die Verwirrung fühlt sich gut an.

Jupiter bringt für Stiere die Gefühle zum Tanzen

Jupiter bringt für Stiere die Gefühle zum Tanzen

Stier

Stier 21.4. bis 20.5. Herrscherin: Venus als Morgenstern, in Gestalt der Venus auf dem Stier Element: Erde

Kosmische Begleiter

Treue, Energie, Ausdauer: All das ist typisch Stier – genau wie Ihre Gabe, den richtigen Augenblick abwarten und erkennen zu können. Und die wird ja nun schon länger dem Härtetest unterzogen: Immer wieder hat Saturn Ihren Blick auf die Liebe, die Beziehung gelenkt, damit Sie sehen können, ob das Fundament noch trägt, wo Veränderungen nottäten.

Das ausführliche Jahreshoroskop für das Sternzeichen Stier finden Sie hier.

Das geht 2015 weiter – nicht genauso, aber ähnlich. Denn jetzt wird klarer, dass es für Stier-Frauen eben ein Herzensanliegen ist, die Beziehung über Erotik, Leidenschaft und gesunde Hingabe zu vertiefen, statt sie (zu) schnell aufzugeben. Zumal Jupiter die Gefühle zum Tanzen bringen kann und mit bester Absicht Verdrängtes ins Bewusstsein holt.

Was die Liebe bringt

Sie wissen, dass Beziehungen nicht nur Schönwetter sind, haben es in letzter Zeit wohl auch erlebt. Nun aber sorgt Jupiter für frischen Wind: Er hilft Ihnen, Denkmuster, Verhaltens- und Sichtweisen abzustreifen, aus denen Sie herausgewachsen sind, und das wiederum gibt Ihnen die Möglichkeit, Begriffe wie "Liebesglück" oder "Erfüllung" neu zu definieren – und früheren Erfahrungen die Macht über Ihr Leben zu entziehen.

Weiteres Jupiter-Geschenk: Freundschaft mit sich, auch mit Ihren wilden, unangepassten Seiten zu schließen, sodass Sie sich mit allem, was zu Ihnen gehört, im wahrsten Sinne des Wortes selbstbewusst zeigen können. Veränderungen, die auch Ihren Partner nicht kaltlassen, sondern aus der Komfortzone holen. Gut so, denn Saturn signalisiert speziell von Juli bis Oktober, dass es bei Ihnen beiden noch Luft nach oben gibt. Die Chancen zu Verbesserung können dann allerdings aufwühlend daherkommen – wenn unter Jupiter Ihre eherne Treue bröselt, Sie sich verlieben.

Nicht ungefährlich, die "Versuchung" zeigt hnen aber auch, was Ihnen fehlt, kann Gefühle wie Begehren, Eifersucht oder Verlustängte wecken, die dafür sorgen, wieder umeinander zu werben und zu kämpfen. Langweilig wird's 2015 also nicht und wer sich binden will, kann das unter Saturn-Jupiter im Frühjahr und Herbst voller Optimismus angehen.

Ihre Job-Aussichten

Karriere, Karriere über alles? Dafür sind Sie zu klug. 2015 aber schürt Jupiter eine gewisse Unruhe, und Sie fragen sich: Was habe ich erreicht, was aus mir, meinen Möglichkeiten gemacht, was ist noch drin? Immer lauter ruft der "Ich will mehr!"-Wunsch, und speziell bis Sommer bieten sich denn auch spannende Chancen, die Sie genau prüfen sollten.

Da trifft es sich gut, dass Ihnen unter Uranus und Jupiter all die Zweifel säenden inneren Saboteure bewusster werden, all die negativen Programmierungen, die Sie hindern, das zu tun, was Sie sehr wohl könnten. Ihnen wird auch klar, was Sie schon versäumt, sich nicht erlaubt haben. Und das könnte die Revoluzzerin in Ihnen wecken, die 2015 auch Ihre beste Berufsberaterin sein wird. Die nimmt Aussagen, egal von wem, nämlich nicht mehr hin, sondern fragt: Trifft das wirklich auf mich zu? Die Antwort wird in der Regel "Nein" lauten – und Sie können selbstbewusst alles ausprobieren, was Sie wollen. Trauen Sie sich!

Wie Sie im Lot bleiben

Wo so viel in Bewegung war und ist, muss eine gewisse Erschöpfung eigentlich nicht verwundern. Vielleicht fühlen Sie sich aber auch unausgeglichen und zeitweise überfordert, weil womöglich Ihre Ursprungsfamilie Ansprüche stellt. Tun Sie diese Empfindungen bitte nicht ab, sondern übernehmen Sie Verantwortung für sich: indem Sie Grenzen und Prioritäten setzen und sich vor allem Gutes tun. Thermal- und Detox-Kuren, Ayurveda oder andere alternative Heilmethoden wären zu Beginn des Jahres ideal, um Ballast abzuwerfen und Energie zu tanken. Und ab September gilt das Lustprinzip: Denn dann ist ein genussvolles Leben die allerbeste Prophylaxe.

Magische Momente

23.4. - 25.5. Feiern Sie die Feste, wie sie fallen! Stiere lieben das. 29. - 30.6. Das Glück lässt sich nicht erzwingen, kann aber verschleiert daherkommen und nur mit dem Herzen gesehen werden. 6. - 7.8. Chancen genau scannen – und dann zugreifen! 12. - 13.11. In Angeboten steckt jetzt enormes Potenzial. Es lohnt sich, anderen etwas entgegenzukommen.

Viel Gutes hat der Kosmos mit Zwillingen vor

Viel Gutes hat der Kosmos mit Zwillingen vor

Zwillinge

Zwillinge 21.5. bis 21.6. Herrscher: Merkur als Morgenstern, in Gestalt des geflügelten Götterboten Element: Luft

Kosmische Begleiter

Ja, Zwillinge sind sonnig, quirlig und kommunikativ. Sie haben aber auch die Gabe, Gegensätze wie Intellekt und Intuition, Realismus und Spiritualität in sich zu vereinen, und so können sie die Dinge von allen Seiten sehen. On top kommen dann noch Kreativität, Humor und Improvisationstalent. Diese Vielschichtigkeit soll 2015 wirklich ausgelebt werden, und so lenken Saturn-Neptun und Jupiter den Blick auf das noch Verborgene, während Uranus anregt, die Mauern zu durchbrechen, die sich um Ihre Wünsche gelegt haben. Es wird Zeit, Ihre bunten, unangepassten Seiten zu entdecken und aufgezwungene Rollen abzustreifen!

Das ausführliche Jahreshoroskop für das Sternzeichen Zwillinge finden Sie hier.

Was die Liebe bringt

2015 hat der Kosmos viel Gutes mit Ihnen vor! Allen voran Saturn, der zeigt, dass es noch eine Fülle an Schätzen zu heben gibt, zunächst aber zur Zwischenbilanz aufruft. Wie sieht Ihre Beziehung aus? Wie Ihre Art zu lieben? Was lenkt, was bremst Sie? Damit Sie Ihr Herz mutiger öffnen können, raten Saturn und Chiron-Neptun zudem, Schmerzliches aufzuarbeiten, seien es verflossene Lieben oder frühe Kindheitserfahrungen. Warum? Weil Vermeidungsverhalten nun mal nichts heilt, die Wahrheit aber, so unbequem sie sein mag, der Schlüssel zur Veränderung ist.

Sollten Sie dann mal das Gefühl haben, Konflikte ballten sich zu Knäueln, denken Sie bitte nicht gleich an radikale Schritte. Oft genügt es, hier und da ein wenig zu zupfen, schon kommt wieder Bewegung rein, und Sie sehen, worum es wirklich geht, was tatsächlich Haupt- und was Nebenschauplatz ist. Ab August/September kann Jupiter auch Ihr Bild von Ihrer Kindheit und der Elternbeziehung wandeln, Ihnen die Augen öffnen, falls Sie das Leben anderer leben, indem Sie deren Weg gehen – oder den genau entgegengesetzten. Und weil Beziehungspflege mit leichter Hand besser geht, sollten Sie auf Humor und Verständnis setzen, statt vorwurfsvoll die Schuldkeule zu schwingen, gemeinsam Schönes unternehmen, statt nur Probleme zu wälzen, und sich immer wieder an den Anfang erinnern, die Leidenschaft, das Flirten: All das schläft bloß, und Sie können es wecken.

Ihre Job-Aussichten

Wer große Veränderungen will, muss mit kleinen beginnen: Diese Strategie ist 2015 weise. Vor allem aber sollten Sie Ihrem inneren Navi vertrauen, statt sich durch Meinungen anderer verunsichern zu lassen. Ihr strahlender Intellekt hilft Ihnen dabei, genau wie Ihre Feinfühligkeit, Ihre Gabe, Zwischentöne zu deuten und wahre Freundlichkeit von unechter zu unterscheiden. Und auch wenn Sie nicht alle Ihre Schritte erklären können: Sie sind auf Erfolgskurs, arbeiten nach und nach etwas Großartiges, Neues, Erfüllendes aus, insbesondere, wenn Sie sich auf unbekanntes Terrain wagen. Unterwegs kommen Ihnen Zufälle zupass und Menschen, die sich gerade in der ersten Jahreshälfte um Sie scharen.

Ab August/September gilt es dann, Ihre inneren Schätze aufzupolieren, mit bislang zurückgehaltenen Wünschen und Talenten nach vorn zu treten. Jupiter und Uranus sind mit Ihnen und bieten Chancen aus kaum beachteten, vielleicht sogar ungewöhnlichen Bereichen an.

Wie Sie im Lot bleiben

Saturn-Transite haben eine positive Energie und helfen, über sich und das Bisherige hinauszuwachsen. Zeiten des Überschwangs aber sind sie nicht. Klar, wer durch die Welt wirbelt, kann nicht konzentriert nach innen blicken. Umso wichtiger ist es, dass Sie 2015 bei Kräften bleiben. Nur 30 Minuten am Tag für sich zu reservieren, für Sport, Lesen, Träumen, bewusst gut und in Ruhe zu essen: Damit wäre schon viel getan. Und weil Saturn und Neptun fürs Spirituelle öffnen, könnten Sie zum Beispiel Meditation für sich entdecken, den Zen-Buddhismus, kurz: Welten jenseits des Intellekts.

Magische Momente

20.1. Gedanklich alles zu-, Entscheidungen aber offenlassen: Das ist der richtige Weg. 14.6. Power, Charme und Esprit pur! Im Job kann sich Großartiges bieten, zu viel Überschwang aber stören. 17.9. Zauberhaftes offenbart sich. Planen Sie optimistisch, aber bauen Sie nicht auf jedes Versprechen. 17.10. Mit Karacho gegen Widerstände? Geht. Aber Zwillinge können es besser – indem sie Hindernisse als Inspiration verstehen.

Uranus und Pluto stacheln zum Ausbruch in berufliche Dingen

Uranus und Pluto stacheln zum Ausbruch in berufliche Dingen

Krebs

Krebs 22.6. bis 22.7. Herrscher: Mond Element: Wasser

Kosmische Begleiter

Das mystische Zeichen Krebs spiegelt die Gezeiten des Lebens am stärksten wider und hat die Kraft, sie anzunehmen. Krebs-Frauen kennen zudem die magische Macht von Sanftheit und Liebe. Selbstgerechtigkeit aber gehört eher nicht zur Ausstattung: Sie wissen, dass jeder fehlbar ist, seine Geschichte inklusive Prägungen in sich trägt – und dass das trotzdem nicht von Eigenverantwortung erlöst. So können Sie Ihr familiäres "Erbe" auch ohne Schuldzuweisungen betrachten und zurückgeben, was Ihnen nicht (mehr) entspricht.

Eine Gabe, die unter Pluto-Uranus-Mondknoten deutlich hervortritt, mit dem schönen Effekt, dass Sie sich, Ihre Muster und Motive besser kennen lernen und verstehen. Und obendrein erkennen, dass das Leben Wandlung ist und Wandlung Leben.

Das ausführliche Jahreshoroskop für das Sternzeichen Krebs finden Sie hier.

Was die Liebe bringt

Sie wissen, dass nichts ohne eigenes Engagement gedeiht, können aber auch sehr gut unterscheiden, was aktiv geändert und was angenommen werden muss. Das ist 2015, wenn Pluto wirkt, eine wichtige Fähigkeit, denn er stellt Ihre Lebenskraft und -freude sowie Ihre Beziehung unter Beobachtung und signalisiert, dass Elementares vernachlässigt wurde, aus der Balance geraten ist. Emotionen jeder Couleur können aufbrechen: unterdrückte erotische Triebe, Kränkungen, Verlustängste, Zorn, Gefühle von Ungeborgenheit, die den Wunsch nach Verschmelzung auslösen. Im Juli/August unter Mars-Einfluss besteht gar die Gefahr, in eine Art Eskalationsspirale zu geraten.

Lassen Sie sich bitte nicht von dieser Mars-Power steuern! Nutzen Sie sie lieber, um die Leidenschaft anzufachen. Herausfordernder wird es, wenn Pluto seine obsessive Seite zeigt, Sie sich vielleicht rasend verlieben oder in der Beziehung Ihr Heil im Kontrollieren suchen. Dann hilft nur eines: zulassen, was ist, um zu begreifen, was dahintersteckt. Und denken Sie dran: Zwang erzeugt Widerstand, und Beziehungen sind dann bedroht, wenn zu viel oder zu wenig Gefühle, Interesse und Ansprüche vorhanden sind.

Ihre Job-Aussichten

Uranus und Pluto stacheln zum Ausbruch an: raus aus allem, was schon zu lange vor sich hindümpelt, auf zu Weiterentwicklung und Neubeginn, mehr Verwegenheit wagen! Die nötige Power gibt's on top und Jupiter stattet Sie mit Zuversicht, Selbstbewusstsein und Experimentierfreude aus. Das ist gut, denn ruhig wird es 2015 nicht: Die Dinge wandeln sich ständig – und unter Uranus doppelt so schnell. Offen und bereit zu sein ist die einzige Strategie, um Möglichkeiten in konkrete Chancen umzuwandeln.

Wohin die Reise geht? Auf jeden Fall weg von Routine und am ehesten in eine ganz andere Richtung: etwas Soziales oder Kreatives käme gut in Frage, Computertechnolgie und Psychologie. Ja, Neuanfänge sind für Krebs-Frauen inspirierend, aber auch beängstigend – und genau das ist ein gutes Regulativ, weil es Sie vor Irrfahrten schützt.

Wie Sie im Lot bleiben

Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit: Das sollten Sie gerade 2015 beherzigen und darauf achten, wie Ihr Körper mit den Entwicklungsprozessen dieses Jahres klarkommt. Kann ich noch alles verarbeiten und einordnen, was auf mich einströmt, auch mal eine "Chance" ziehen lassen, wenn ich spüre, dass ich eine Pause brauche? Weiß ich, was ich wirklich zu leisten bereit bin, oder folge ich um jeden Preis meinen inneren Antreibern? Um bei sich zu bleiben, müssen Krebs-Frauen immer wieder Seelenschau betreiben und an ihre inneren Kraftquellen andocken.

Lassen Sie sich bloß nicht einreden, sechs Stunden Schlaf seien genug, Freizeit, Muße und Durchatmen was für Schwächlinge. Gönnen Sie sich Ihre (!) Auftank- und Ruhezeiten. Sie brauchen sie.

Magische Momente

20. - 22.2. Liebe braucht Zeit und Freiheit. Wer sie gewinnen will, sollte keinen Druck machen, sondern werben und warten. 9. - 11.3. Jeder Neubeginn bringt auch Hoffen und Bangen. Bleiben Sie Ihren Wünschen trotzdem treu. 17.9. Zweck, Sinn und Spirit jeden Vorhabens zu prüfen schützt davor, sich einspannen zu lassen. 17.10. Sie haben viel Energie – eine, die andere nicht verschreckt. Ideal, um sich stärker zu positionieren!

Jupiter sorgt bis September für Überschwang und Lebensfreude für Löwen

Jupiter sorgt bis September für Überschwang und Lebensfreude für Löwen

Löwe

Löwe 23.7. bis 23.8. Herrscher: Sonne Element: Feuer

Kosmische Begleiter

Strahlkraft, Eloquenz, Großmut, der Glaube an Ihre Besonderheit, die Gabe, sich zu präsentieren und andere zu inspirieren, Optimismus gepaart mit Verantwortungsbewusstsein, Lebensklugheit: All diese geradezu majestätischen Eigenschaften zeichnen Löwe aus – und werden von Jupiter bis September noch verstärkt.

Das "nur" zu genießen würde dem kosmischen Angebot für 2015 aber nicht gerecht. Denn Jupiter hat mehr im Sinn: Ihre Entwicklung zu pushen, bislang weniger beachtete Talente, Ihre verborgenen Edelsteine, hervorzuholen und Sie daran zu erinnern, dass Glück und Segen nicht nur im Außen zu finden sind. Freuen Sie sich aufs neue Jahr!

Das ausführliche Jahreshoroskop für das Sternzeichen Löwe finden Sie hier.

Was die Liebe bringt

Jupiter sorgt bis September für Überschwang und Lebensfreude. "Verwirkliche dich selbst", scheint er zu rufen und ermuntert Sie dazu, die Beziehung so zu verändern, dass sie absolut perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt. Saturn, der Hüter des Gleichgewichts, ist ebenfalls unterwegs und mahnt, auch den Menschen an Ihrer Seite mit liebevollem Blick zu sehen. Zum Glück, denn wenn Sie sich ganz der Jupiter-Euphorie überlassen, zeigt sich schnell die Kehrseite der Medallie: vor lauter "Ich, ich, ich!" den anderen in den Schatten oder gar hintanzustellen.

Da auch Neptun im Spiel ist, sollten Sie sensibel dafür sein, ob Ihr Partner sich ernst- und angenommen, sich in Ihrer Welt willkommen fühlt. Ihn einzubeziehen, seine Pläne zu unterstützen, bei Ihren Erfolgen auch seine Rolle zu würdigen, nicht nur zu reden, sondern auch hinzuhören: Das tut Ihnen beiden gut – weil jeder erfüllte Moment in einer Beziehung nachhallt und sie festigt.

Auch Sexualität kann ihr eine besondere Magie geben und wieder den Zauber des Neu-Verliebtseins einhauchen. Doch das verlangt Einfühlung in sich und den anderen. Aber da von Juli bis November Venus dazukommt, haben Sie kosmisch gesehen auf jeden Fall gute Karten. Und wer seinen Lebensmenschen noch vermisst, könnte den jetzt finden.

Ihre Job-Aussichten

Unter Jupiter stehen Ihnen alle Türen offen! Sofern Sie den Weg Ihres Herzens gehen, statt Scheinerfolgen nachzurennen. Wenn Sie 2015 alle Möglichkeiten ausschöpfen wollen, sollten Sie aber nicht nur auf das setzen, was Sie schon beherrschen, sondern vor allem Ihre vernachlässigten, vielleicht sogar familiär bedingt weniger wertgeschätzten Träume und Fähigkeiten ausgraben.

Aufstieg? Selbständigkeit? Solche Wünsche brauchen Sie nicht als Größenwahn abzutun, aber seien Sie auch geduldig – es ist noch keine Meisterin vom Himmel gefallen. Sowieso ist Experimentieren 2015 der Schlüssel zum Erfolg. Und die richtigen Menschen an Ihrer Seite! Mit denen bringt Jupiter Sie zusammen und lässt Sie obendrein kompetent und selbstbewusst auftreten.

Sollte Ihnen Saturn von Juli bis Oktober dann einflüstern, Ihre Ideen seien Hirngespinste, hilft Ihnen Uranus, an sich zu glauben und zu sagen: "Mein Leben, meine Chancen, meine Verwirklichung!"

Wie Sie im Lot bleiben

Power und Strahlkraft sind für Sie fast selbstverständlich, und Jupiter, 2015 Ihr stärkster Begleiter, steht auch eher für große Auftritte als für Innenschau. Nur vom Konto abzuräumen geht auf Dauer aber nie gut. Also tun Sie sich was Gutes, gern mit einer Prise Luxus: Ayurveda in Asien, Thermalkur in Italien (ohnehin ein Löwe-Land), Golf, ...

Um Selbstbefragung kommen Sie dennoch nicht herum. Wie gut und bewusst essen Sie? Welche Aufgaben erfüllen Sie nur aus Verantwortungsgefühl? Loszulassen, was Sie nicht wärmt, wäre eine gute Übung und gäbe Raum, den Sie nach Herzenslust füllen könnten. Weiteres gutes Löwe-Therapeutikum: Beziehungen – weil kein Weg zu schwer, keine Straße zu lang ist mit Freunden an Ihrer Seite.

Magische Momente

3. - 5.3. Sie stehen derart in der Gunst des Kosmos, dass Sie das kaum Vorstellbare wagen können. 20. - 26.6. Auch jetzt lassen sich Ihre Wünsche in die Realität beamen. 13. - 16.8. Ihre Aura kann verzaubern – und in eine Lovestory führen. 20. - 22.10. Achten Sie auf diffuse Spannungen. Etwas brachial durchzudrücken wird ein zu teuer erkaufter Sieg.

Jungfrauen gehen 2015 zunächst mal auf Abstand - sie brauchen Zeit und Ruhe für sich selbst

Jungfrauen gehen 2015 zunächst mal auf Abstand - sie brauchen Zeit und Ruhe für sich selbst

Jungfrau

Jungfrau 24.8. bis 23.9. Herrscher: Merkur als Abendstern, in Gestalt des Hermes Trismegistos Element: Erde

Kosmische Begleiter

Jungfrau ist ein fast revolutionäres Zeichen: freigeistig, unabhängig, weitsichtig, authentisch. Dazu gesellen sich Unrechtsbewusstsein, Kreativität und das Talent, Ideen gekonnt umzusetzen. Vor allem aber treibt Sie die Suche nach Erkenntnis an – und der Wunsch, aus allem das Wertvolle herauszufiltern. 2015 lassen Jupiter und Neptun Sie dafür in Bereiche vordringen, in denen Sie genau hinsehen müssen, um Wahrheit von Täuschung unterscheiden zu können.

Speziell ab Sommer legt Ihnen dann Jupiter ans Herz, Ihre Träume und Überzeugungen nicht zu verraten. Sich treu zu bleiben und für alles daraus Folgende einzustehen: Diese Jungfrau-Qualität werden Sie 2015 zeigen können.

Das ausführliche Jahreshoroskop für das Sternzeichen Jungfrau finden Sie hier.

Was die Liebe bringt

Neptun und Chiron waren und sind am Werk, haben die Grenzen zwischen innen und außen verwischt und Sie phasenweise sehr dünnhäutig gemacht. Nun brauchen Sie Zeit und Raum, um wieder ein Gefühl für sich selbst zu bekommen. Kein Wunder also, dass Sie vor allem bis August eher Abstand suchen. Unter Saturn haben Sie zudem mit familiensystemischen Prägungen zu tun: zurückzublicken und verschüttete Bedürfnisse und Potenziale auszugraben ist heilsam, tut Ihrer Liebesfähigkeit und -bereitschaft gut und lässt Sie besser erkennen, wenn Sie in alte Muster rutschen und statt wahrer Gefühle die "gefälligeren" zeigen.

Dass unter Lilith-Einfluss Wut und Zorn, all das Ungezähmte, Unangepasste aufbrechen können, das Sie sonst unter Verschluss halten, ist da nur von Vorteil. Auch Pluto hilft Ihnen, direkter und klarer zu werden. Und wieder voll ins Liebesgeschehen einzusteigen: Ab August kann er mit Jupiter für brisante Amouren, schicksalhafte Begegnungen und betörende Romanzen sorgen. Ab Oktober ist Lilith dann etwas gezähmter, Sie sich selbst wieder vertrauter, und Ihre wilde Seite macht, so Sie diese zulassen, die Liebe schön feurig und unverfälscht.

Gefühlstaumel aber sind nach wie vor nicht ausgeschlossen, und unter Neptun bestätigt sich ab September wieder mal: Das Herz schlägt, für wen es will.

Ihre Job-Aussichten

Jupiter signalisiert ab Spätsommer den Beginn eines neuen Entwicklungszyklus. Die Zeit bis dahin sollten Sie zur Vorbereitung, genauer gesagt zur Selbsterforschung nutzen, denn nur wer seine (auch noch verborgenen) Stärken und Talente, Schwächen und sensiblen Punkte kennt, kann abchecken, wie weit er sich ins Unbekannte wagen kann. Bewusst sein sollten Sie sich auch Ihrer 2015 fast magischen Außenwirkung: Ihre Begeisterung und Überzeugungskraft entwickeln eine mitreißende Dynamik, mit der sich viel Gutes bewirken lässt.

Was bisher an Vor- und Umsicht gepriesen wurde, dürfen Sie dagegen ruhig vergessen. Das ermöglicht nur Schrittchen, aber Sie wollen nach den Sternen greifen – und können es ab August auch. Melden sich von Mai bis Juli und im November aber Ängste, denken Sie bitte daran: Der Kosmos ist mit Ihnen und weist die richtigen, vielleicht auch überraschenden Wege. Vertrauen Sie auf sich, Jupiter verspricht: "Sie können das Allerbeste aus sich herausholen!"

Wie Sie im Lot bleiben

Unter Lilith- und Jupiter-Einflüssen neigen Sie 2015 dazu, Ihren Körper nicht immer adäquat wahrzunehmen. Zudem sorgen Uranus plus Merkur von Mai bis August für den "Affengeist", der Selbstzweifel streut, Wünsche irrlichtern, Gedanken wild kreisen und springen lässt.

Wenn Sie dann versuchen, extra diszipliniert extra viel zu leisten, wird das nicht helfen. Im Gegensatz etwa zu Achtsamkeitsübungen, die Sie wieder in Kontakt mit sich selbst bringen. Ihren inneren Saboteuren und Antreibern auf die Schliche zu kommen wäre ebenfalls gut. Und kleine Änderungen etwa in der Haltung können Großes bewirken: Wer aufrecht steht, entlastet den Rücken, wirkt selbstbewusster und hebt den Blick, was neue Perspektiven eröffnet.

Magische Momente

18. - 22.1. Nur keine Hektik und am besten alles im Bearbeitungsmodus lassen. 15. - 18.9. Überschwang ist ein tolles Gefühl, aber kein guter Ratgeber. 15. - 18.10. Energien können wild aufflackern, halten jedoch nicht lange vor. 26. - 27.11. Illusionen sind die Falle, der Sie nur ganz bewusst ausweichen können.

Waagen sind auf Ausgleich bedacht - doch 2015 müssen sie in die Konfrontation gehen

Waagen sind auf Ausgleich bedacht - doch 2015 müssen sie in die Konfrontation gehen

Waage

Waage 24.9. bis 23.10. Herrscherin: Venus als Abendstern, in Gestalt der Liebesgöttin Element: Luft

Kosmische Begleiter

Waage-Frauen streben nach Balance, harmoniesüchtige, alles stumm erduldende Wesen sind sie aber nicht. Waagetypisch eloquent, kooperativ, tolerant und diplomatisch agieren Sie nur eleganter: Widerstände lösen Sie mit Höflichkeit auf, Angriffe nutzen Sie als Hebel zur Verteidigung.

Selbstdarstellung? Ja, aber immer mit Ihrem rundum guten Stil, der Sie tolle Auftritte hinlegen lässt – unter Jupiter speziell bis September. Unter Uranus-Einfluss steht das Beziehungsleben. Die Aufgabe: im anderen wie in einem Spiegel zu sehen, was Sie (noch) nicht leben können, diese Seiten dann in sich selbst zu finden und wertzuschätzen, statt sie wegzudelegieren.

Das ausführliche Jahreshoroskop für das Sternzeichen Waage finden Sie hier.

Was die Liebe bringt

Unter Uranus zeigt sich, wo Sie in Ihrer Entwicklung stehen, persönlich und im Beziehungsleben: wie frei Sie in Ihrem Fühlen und Tun sind und inwieweit belastende Erinnerungen Sie Nähe, Vertrauen und Hingabe vermeiden lassen – obwohl Sie sich etwas anderes wünschen und in Auseinandersetzungen sogar fordern.

Aber 2015 gibt's kein Ausweichen mehr, das gilt auch für Ihre Familiengeschichte, die Sie ohne Filter sehen. Nicht einfach, aber heilsam, denn nur wer sich kennt, auch die Wunden und Abwehrstrategien, kann sich wirklich zeigen. Pluto hilft Ihnen, Ihr inneres Team – Helfer, Ratgeber, Quertreiber etc. – kennen zu lernen, eine freundliche Kooperation einzugehen, um dann gestärkt, im wahrsten Sinne selbstbewusst aufzutreten.

In sich aber zu suchen und schließlich zu finden, was Sie beim anderen als ideal erleben, sich selbst jedoch nicht zugestanden haben, kann Sie in Kontakt mit ursprünglichen, ungezähmten Gefühlen bringen, die Sie bislang verdrängt oder gar nicht gekannt haben. Und das wird das Ende der Oberflächlichkeit sein, des Einander-Umkreisens, das weder Kontroversen noch echte Nähe zulässt.

Dann auseinanderzuhalten, was miteinander möglich ist und was der Wunscherfüllung zu viel (weil auch spannungslos): Das müssen Sie herausfinden.

Ihre Job-Aussichten

Saturn und Neptun haben eine klare Botschaft: Erkennen Sie Ihre Talente, zum Beispiel Ihr diplomatisches und kooperatives Geschick, setzen Sie diese für sich ein, statt für andere den Steigbügelhalter zu geben, visieren Sie neue Aufgaben an – und bleiben Sie bei sich. Auch wenn's schwerfällt.

Denn 2015 könnte Ihre Ursprungsfamilie Sie stärker fordern, und dann gilt es, genau zu trennen, was Ihre und was deren Aufgabe ist. Und sich zu fragen, ob Ihnen diese Ablenkungen unbewusst nicht sogar recht sind – schließlich verhindern sie auch, dass Sie die Beschäftigung mit sich und Ihre Bedürfnisse in den Vordergrund stellen. So oder so wird das Wort "Nein" eine für Sie ungewohnt große Rolle spielen: Weil Sie immer wieder entscheiden sollten/ dürfen, was für Sie Priorität hat und was warten darf; und weil es Ihnen hilft, Grenzen zu ziehen, Kante zu zeigen.

Wo die Reise hingeht, wird sich weisen. Bis September könnten sich aus der Zusammenarbeit mit anderen spannende Impulse ergeben, und danach signalisiert Jupiter, dass eine Phase intensiver, fantasievoller Vorbereitung beginnt. Gönnen Sie sich Zeit und Muße, auch zum Rückzug – um zu sehen, wohin Ihre Seele Sie treibt.

Wie Sie im Lot bleiben

Ja, es geht Ihnen gut, dennoch sollten Sie auf sich achten – Chiron signalisiert, dass sich alte Schwachpunkte melden könnten. Schlafen, essen, pausieren, aktiv sein: Folgen Sie Ihrem Rhythmus, das stärkt Sie! Und nehmen Sie körperliche Signale und Unpässlichkeiten ernst – sie zu ignorieren kann unter Neptun die Sache erst richtig brisant machen. Hören Sie aber auf Ihren Körper, führt er Sie zu Ihren Bedürfnissen. In der Halswirbelsäule etwa sitzen der unbewusste Wille und Ehrgeiz, und Blockaden sind der Appell, mal zu überlegen, welche inneren Stimmen Ihre Ansprüche kleinreden.

Magische Momente

20. - 23.2. Die Signale stehen auf "Flirten". Tun Sie's! 9.3. - 12.3. Sie wissen nicht, wie Sie entscheiden sollen? Dann warten Sie noch etwas ab. 4.4. Die Vergangenheit aufzuarbeiten, Verständnis für sich zu finden: Das macht den Weg frei für Neues. 14. - 15.8. Genießen Sie das Leben. Jetzt! 28.9. Akzeptieren Sie das, was war, als Teil Ihrer Geschichte.

Inventur und Regeneration sind beendet, jetzt wird das Leben neu gestaltet - das klingt nach einem fulminaten Start ins Jahr

Inventur und Regeneration sind beendet, jetzt wird das Leben neu gestaltet - das klingt nach einem fulminaten Start ins Jahr

Skorpion

Skorpion 24.10. bis 22.11. Herrscher: Pluto, traditionell auch Mars Element: Wasser

Kosmische Begleiter

Skorpione sind faszinierende Menschen: Sie gehen dahin, wo die Drachen hausen, erkunden Untiefen und Abgründe, haben die Kraft, sich allem zu stellen, Grenzen auszuloten – und zu überwinden. Ebenso furchtlos zeigen sie ihre "dunklen" Seiten, das Besitzergreifende, Kontrollierende, Dominante, die "lichten" aber, ihre Großzügigkeit, Empathie und Sensibilität, tarnen sie lieber. Sie sind eben keine Schmeichlerin, und wo andere noch für sich werben, haben Sie längst das Zepter in der Hand. Dafür sorgt 2015 auch Jupiter, der alles, was in Ihnen angelegt ist, überdeutlich sicht- und spürbar machen wird. Inklusive Ihrer Sexualität, die dann einem wilden Fluss gleichen kann.

Wohldosierte Gefühle liegen Ihnen aber ja eh nicht. Und was die "Lichtseiten" angeht: Folgen Sie Jupiter, lassen Sie sie leuchten!

Was die Liebe bringt

Inventur und Regeneration sind beendet, jetzt wird das Leben neu gestaltet. Natürlich auch die Liebe, die Sie Jupiteranimiert (wieder-)entdecken und feiern wollen: übermütig und leidenschaftlich. Das Thema "Weiterentwicklung der Beziehung" steht zwar ebenfalls auf dem Programm, aber das lässt sich ja auch angenehm gestalten. So entspannt es die Atmosphäre enorm, wenn man sich aufs Positive fokussiert und den anderen so behandelt, wie man es sich für sich selbst wünscht. Großzügigkeit schützt zudem davor, sich am Alltag aufzureiben, und erotische Experimente machen Spaß und verbinden.

Zu Jupiters Lebenslustpaket gehört aber auch die Verführbarkeit: Wer spannend und ungewöhnlich wirkt, Ihnen bieten will, was Sie gerade vermissen, hat leichtes Spiel. So was tut gut, klar, bevor Sie aber radikale Beschlüsse fällen, sollten vor allem Gebundene prüfen, was echte Chance ist – und was Illusion beziehungsweise Ersatzbefriedigung.

Und denken Sie bitte dran: Die Wünsche, die ein Dritter blühen lässt, können auch zeigen, wie sich die Beziehung wieder auffrischen ließe.

Ihre Job-Aussichten

2015 hat der Beruf Priorität, und auch hier stehen Sie in Jupiters Gunst. Sie dürfen groß denken, und Saturn rät umzusetzen, was Ihnen wirklich am Herzen liegt und Ihren Talenten entspricht. Wer über vertrautes Terrain hinaus will, sollte sich selbst aber gut kennen und vertrauen. Daran noch ein wenig zu arbeiten macht also Sinn.

Prüfen Sie auch Ihre Glaubenssätze und Strategien, um die Bremser zu identifizieren. Pluto verstärkt 2015 nämlich Ihre mentale Power, und so gilt mehr denn je: Gedanken können Berge versetzen – in jede Richtung. Sich komplexe Themen erarbeiten, vielleicht sogar einen Abschluss (nach-)machen? Kein Problem! Zweckpessimistinnen jedoch könnten über ihre "Wird ja eh nichts"-Denke stolpern. Da Pluto aber auch Gefühlsausbrüche auszulösen vermag, sollten Sie beherzigen, dass Berufsthemen sich nicht emotional lösen lassen und man sich Selbstbeherrschung zuweilen verordnen sollte und auch muss, wenn man keinen Gegenwind provozieren will.

Was immer Sie vorhaben: Von Mai bis August sollten Sie es noch als Entwurf betrachten, zumal Saturn von Juli bis Oktober alle Pläne daraufhin abklopft, ob sie tatsächlich zu Ihnen passen.

Wie Sie im Lot bleiben

Wer nicht genießt, wird ungenießbar! An dieser Jupiter-Botschaft ist was dran, dennoch sollten Sie auch auf den Input von Saturn achten: Der mahnt, das Ressourcen-Konto ausgeglichen zu halten. Zumal Uranus signalisiert, dass Ihre Gesundheit keinesfalls durchgängig stabil ist. Kleine Malaisen können plötzlich auftreten, Kreislaufstörungen, Kopfschmerzen, Schlafbeschwerden. Die sind zwar ebenso plötzlich wieder weg, bedeuten aber etwas. Finden Sie's heraus!

Keine Sorge, Sie müssen sich nicht kasteien und/oder Ihren Elan zügeln – nur die goldene Mitte finden, damit Sie vor lauter Intensität nicht ausbrennen.

Magische Momente

23. - 25.1. So toll die Chancen sind, Sie haben viel mehr drauf. Warten Sie noch ab! 20. - 23.3. Romantik liegt in der Luft: Jemand könnte sich sehr deutlich für Sie interessieren. 11. - 18.7. Im Job konkretisieren sich Chancen, aber es ist klug, sich noch nicht festzulegen. 5. - 8.8. Sich der Verführung hingeben oder nicht? Das ist die große Frage.

Mehr zum Sternzeichen Skorpion finden Sie hier.

Mehr Nähe oder mehr Freiheit? Schützen müssen sich 2015 entscheiden.

Mehr Nähe oder mehr Freiheit? Schützen müssen sich 2015 entscheiden.

Schütze

Schütze 23.11. bis 21.12. Herrscher: Jupiter, begleitend auch Chiron Element: Feuer

Kosmische Begleiter

Die Schützin ist Erkenntnis suchende Philosophin, freigeistige Amazone, Heilerin, eine Reisende, die umherziehen und die irdische wie die überirdische Welt entdecken will. Dieses bunte Potenzial werden Sie unter Saturn-Neptun intensiv spüren. Genau wie eine Art Unzufriedenheit, die die Kernfrage aufwirft, ob Ihre Wünsche und Vorstellungen auch wirklich Ihr Leitstern sind. Obendrein befeuern Saturn-Neptun Ihre Fantasie und Kreativität, doch wer in alle Richtungen denkt, braucht seelische Stabilität. Und die erwächst nicht zuletzt aus dem Wissen, viele Talente zu haben und handeln zu können – strategisch und verwegen.

Das ausführliche Jahreshoroskop für das Sternzeichen Schütze finden Sie hier.

Was die Liebe bringt

Was sind gemeinsame Werte, Ziele, Vorstellungen? Kann jeder seine Interessen pflegen? Reden wir wirklich miteinander? Fühle ich mich wohl, in meiner Haut, meinem Leben? Diese Fragen werden unter Saturn akut – und er schärft den Blick fürs Unebene, in Ihrem Wesen, im anderen, in der Liebe. So macht er die Qualität der Beziehung plastisch, inklusive wunder Punkte, und das ist der erste Schritt, um Dinge zu verbessern.

Einen ähnlichen Anstoß liefern Neptun und Chiron, die emotionale Verletzungen ans Licht holen und damit deren Heilung ermöglichen. Saturn könnte auch dazu animieren, dass Sie sich selbst mehr in den Mittelpunkt stellen. Und das ist gut, sofern die Dosierung stimmt und Sie den anderen nicht zum Mitläufer degradieren – denn dann könnte es gerade im Mai unharmonisch werden.

Überhaupt wird Sie 2015 das Thema "Individualität versus Verschmelzung" bewegen, und Sie sollten genau hinsehen und -spüren, wie viel Eigenständigkeit, wie viele unerzwungene Schnittstellen es im Liebesleben gibt, ob Sie sich vielleicht sogar mehr Nähe wünschten, Ihre Freiheitsliebe dem aber entgegensteht. 2015 werden Grenzen auf jeden Fall bewusster – und Sie innerlich gefestigter. Eine schöne Voraussetzung dafür, mehr Intimität zuzulassen. Gerade von Juli bis September empfehlen Venus-Jupiter, die Liebe zu feiern. Und aus einer Begegnung kann die große Love-Story werden.

Ihre Job-aussichten

Saturn eröffnet einen neuen Kosmos an Möglichkeiten, den Sie erobern können, wenn Sie sich von jenen Zielen und Erwartungen lösen, die Ihnen diktiert wurden und werden. Folgen Sie stattdessen Ihren Wünschen – selbst wenn die noch unrealistisch wirken! Für Sie beginnt ein Entwicklungszyklus, in dem Scheinerfolge wie Image und Glanz nicht mehr die Hauptrolle spielen, wohl aber Herzblut, gern auch für eine gute Sache.

Bis September können Sie unter Jupiter Inspirationen tanken, bei Reisen ins Ausland etwa, wo sich Kontakt knüpfen, vielleicht sogar beruflich andocken lässt. Alle Ideen sollten Sie zunächst als Skizze sehen, die Sie immer noch vervollständigen dürfen, was ab September passieren könnte. Und bestünde die Gefahr, dass Sie sich in Träumen verlieren, fängt Saturn Sie wieder ein. Von Mai bis August stärkt Merkur zudem Ihre Widerstands- und Überzeugungskraft und testet, ob Sie bereit sind, Ihre Ziele unermüdlich voranzutreiben.

Wie Sie im Lot bleiben

Schützinnen geht's immer spitze, zumindest wirkt es so – gerade 2015, wenn Sie vor Ideen nur so sprudeln. Ruhelosigkeit ist aber nicht das Gleiche wie gesunde Lebenskraft. Und die sollten Sie füttern, indem Sie bewusst auf Ihren Körper hören und reagieren. Zumal, da Neptun Gefühle und Bedürfnisse verwischen kann, Sie gar nicht merken, was Ihnen fehlt. Ihr Leben ganz dem Job unterzuordnen wird auf Dauer nicht gutgehen. Was beim Balance Halten helfen kann? Feedback von Freunden einzuholen und sich neue Perspektiven, gern auch ungewöhnlichere, zu gönnen: beim Schamaninnen-Kurs, beim Meditieren im Ashram, auf Reisen... Alles, was Ihre Seele streichelt, baut Sie auf!

Magische Momente

28. - 31.1. Die Liebe? Ist ein Zaubergarten - voller Highlights und Rätsel. 17. - 20.3. Chancen auf doppelte Böden hin zu zu prüfen bewahrt Sie davor, nacharbeiten zu müssen. 1. - 4.6. Alles offen-, aber auch alles zuzulassen ist jetzt der Königsweg. 19. - 21.10. Überwältigende Gefühle, Liebesglück in XXL: Der Traumpartner könnte real werden.

Das Motto für Steinböcke: Wer sich viel zutraut, erreicht auch viel.

Das Motto für Steinböcke: Wer sich viel zutraut, erreicht auch viel.

Steinbock

Steinbock 22.12. bis 20.1. Herrscher: Saturn Element: Erde

Kosmische Begleiter

Pluto, der Erneuerer und Erbauer, ist 2015 Ihr stärkster Gefährte. Er deckt auf, was jenseits des Vertrauten, jenseits von Pflichtgefühl, Ehrgeiz und Verantwortungsbewusstsein liegt: Ihre überraschend unkonventionellen, risikobereiten, unabhängigen Facetten plus Ihrer speziellen Gabe, aus Vorhandenem etwas völlig Neues zu machen.

Verstärkt wird dieser frische Wind durch Uranus, der dazu auffordert, sich nicht (mehr) zu begnügen, und der Unruhe schafft, wo Sie sich in Scheinzufriedenheit eingerichtet haben. Wer jetzt den Mut hat, bisherige Maßstäbe zu überprüfen und neu zu definieren, wird seinen Radius vergrößern, mehr Lebenslust und -qualität einfordern, auch im Job selbstbewusster auftreten. Schließlich lautet Ihr Mantra 2015: Wer keine Grenzen hinnimmt, dem sind auch keine gesetzt.

Das ausführliche Jahreshoroskop für das Sternzeichen Steinbock finden Sie hier.

Was die Liebe bringt

Pluto tritt nur dann auf den Plan, wenn enge Beziehungen der Veränderung bedürfen. Und 2015 soll, kann und darf die Liebe denn auch eine ganz neue Bedeutung bekommen – und vom schönen, kraftspendenden Beiwerk zum Zentralgestirn aufsteigen. Die Gewichtung zu verschieben, das Berufliche ums Private zu bauen statt umgekehrt, könnte auf jeden Fall mehr Glück und Leichtigkeit in Ihr Leben bringen.

Sich dabei selbst völlig zurückzunehmen und im anderen zu verlieren wäre aber zu viel des Guten. Der Kosmos empfiehlt ohnehin, die für Sie so typischen Tugenden wie Pflicht- und Verantwortungsgefühl genauer zu untersuchen, um, falls nötig, die Dosierung zu ändern. Uranus ruft zudem dazu auf, Ihre Interessen, die 2015 mehr denn je Ausdruck von Unabhängigkeit sind, deutlicher zu benennen. Das kann Spannungen auslösen, aber letztlich offenbart sich nur, was vorher für diffuses Unbehagen oder Ausbruchs-Tendenzen gesorgt hat.

Magische Begegnungen, die Ihr Herz bewegen und erfrischende Aufregung ins Liebesleben bringen, erwarten Sie vor allem im Sommer. Für Single-Frauen könnte es sogar der Seelenpartner sein.

Ihre Job-Aussichten

Wer sich viel zutraut, erreicht auch viel: Das könnte Ihr Motto für 2015 sein. Dank Uranus-Pluto hat sich ja schon viel getan, vor allem Uranus stiftete Unruhe, wenn Ihnen etwas nicht mehr entsprach. Und Ihr Weg führt noch weiter: Sie können Vorhaben so justieren, dass Ihr Potenzial ganz zum Tragen kommt und schließlich vollenden. Lassen Sie sich bei alldem bitte nie einreden, es sei falsch, Großes zu wollen – weder von außen noch von innen. Solche "Störsender" aufzuspüren und abzuschalten, zu lernen, auf Zwischenrufe nicht automatisch zu reagieren, das ist wichtig, wenn Sie Ihre Träume erfüllen möchten.

Aber Sie haben ja starke Helfer: Uranus, der Sie von Aufträgen befreit, an denen Sie familiär bedingt tragen, und Pluto, der Sie dabei unterstützt, die Dominanz, die Erfolgreichen immer zu eigen ist, als positive Kraft zu sehen. Sollte sich 2015 die Lebensrichtung deutlich ändern, vielleicht sogar ein Umzug nötig werden: Fürchten Sie nichts, Sie haben alles, was Sie brauchen!

Im Juli/August könnte Mars-Pluto Widerstände initiieren. Und das ist gut, denn die fordern zum Innehalten auf, dazu, Ihre Entschlossenheit zu festigen; schließlich sind Widerstände im Grunde Wachstums-Impulse, also Rückenwind.

Wie Sie im Lot bleiben

Unter Mars-Pluto könnten Sie sich bärenstark fühlen, vor allem im Sommer, wenn Mars signalisiert: Alles geht! Wie gut, dass Steinbock-Frauen wissen, dass Schein und Sein nicht immer dasselbe sind. Auf Prävention zu setzen, Ruhe und Engagement auszubalancieren und den Signalen Ihres Körpers zu folgen ist ratsam, wenn Sie sich nicht überfordern wollen. Was hilft? Ein "Raum" für Sie allein, an dem Sie zu sich kommen, in sich hineinhören und auftanken können.

Magische Momente

22.2. Sich verlieben, flirten, Herzen gewinnen... Alles ist möglich. 11.3. Die Chancen schillern, aber Ihre Courage hält nicht recht mit. 17.3. Kosmischer Rat: loslassen statt festhalten – was zu Ihnen gehört, kann nicht verlorengehen. 17.10. Sie haben Vision, Initiative, Willenskraft. Weise wäre es zu wissen, wo die Reise hingehen soll.

2015 wird ein echter Neuanfang für Wassermänner

2015 wird ein echter Neuanfang für Wassermänner

Wassermann

Wassermann 21.1. bis 19.2. Herrscher: Uranus, traditionell auch Saturn Element: Luft

Kosmische Begleiter

Jupiter verleiht Ihnen bis Mitte 2015 Schwung, Jupiter-Saturn unterlegt Ihr Leben das ganze Jahr über mit neuem Sound: Wünsche und Träume drängen ins Bewusstsein und auf Verwirklichung, wodurch eine enorme Dynamik entsteht – zumal Saturn signalisiert, dass vieles möglich ist. Um höher zu fliegen, müssen Sie aber den Boden prüfen, von dem aus Sie starten, sprich: Sie müssen sich Ihrer selbst, Ihrer Besonderheit und Ihrer Fähigkeiten vergewissern. Und da Jupiter bis September das Miteinander zum Herzensthema macht, können Sie im Kontakt mit anderen Ihr Bild von sich vervollständigen – oder neu entwerfen.

Das ausführliche Jahreshoroskop für das Sternzeichen Wassermann finden Sie hier.

Was die Liebe bringt

Neue Erfahrungen wecken Bedürfnisse, die zu Veränderung führen ... Kurz: 2015 beginnt für Sie ein ganz neuer Zyklus, und der Kosmos schickt Ihnen alles, was Sie an Informationen, Impulsen und Signalen brauchen, um das Rad des Lebens weiterzudrehen oder Bewegung in allzu zäh gewordene Gleichförmigkeit zu bringen. Vielleicht zeigt sich so ein kosmischer Anstupser auch in Gestalt eines Menschen, der Ihrem Ideal von einem Partner entspricht.

Für Singles großartig, für Gebundene eine Aufgabe, eine Rätselfrage, deren Auflösung noch offen ist. So oder so gilt: Wie feurig es auch zugeht, die Liebe darf nie alle Sinne besetzen, nie verschlingend werden. Achtsamkeit ist also dringend geboten, um die Balance zwischen Nähe und Distanz, zwischen Entgegenkommen und Selbstbezogenheit, eigenen Grenzen und denen des anderen zu finden. Das ist Arbeit, natürlich, aber gerade am Beginn einer neuen Beziehung oder Beziehungsära wichtig – und die schöne Chance, die Spielregeln zu definieren.

Pluto ist an Ihrer Seite, stabilisiert, wenn Jupiter Liebestaumel auslöst. Speziell im Sommer können Gefühle Sie überwältigen, und dann muss geklärt werden, was Substanz und Wert hat, was Ihr Lebensglück wirklich vergrößert. Sollte gegen Herbst Eifersucht ins Spiel kommen, aktiv oder passiv, denken Sie daran: Eifersucht ersehnt Verbindung, schafft aber Trennung. Und besonders für Sie gilt: Liebe braucht Freiheit.

Ihre Job-Aussichten

Was ist Bestimmung, was Lebensziel? Das bleiben, vor allem bis Jahresmitte, Ihre Herzensthemen. Und der Kosmos hilft Ihnen, sie zu klären. Da wäre einmal Saturn, der den Blick auf Ihre große Fähigkeit lenkt, interessante und teilweise widersprüchlich Ideen und Ansichten kunstvoll zu verknüpfen, während Jupiter Ihnen reichlich Fans verschafft. Wer im Team arbeitet, wird sich seiner Rolle als Initiatorin und Vorbild noch mal deutlicher bewusst: Ihnen gelingt es, andere zu ermuntern, Anreize zu schaffen, ohne autoritär zu wirken.

Und eben weil Sie Dinge gegen den Strich bürsten, neues Denken anstoßen und dadurch Horizonte erweitern, könnte Sie ab Juli/August ein spannendes Angebot ereilen, eine neue Position oder die Möglichkeit, Ihre aktuelle mit mehr Einfluss auszustatten. Vertrauen Sie Ihrer inneren Stimme, auch und gerade im Herbst, wenn sich die Chancen quasi türmen: Das ist der richtige Weg.

Wie Sie im Lot bleiben

Das Gefühl der Unbesiegbarkeit und eine hohe Schmerzgrenze sind Wassermann-typisch – Sie schonen sich selbst dann nicht, wenn es dringend nötig wäre. Die Einsicht, dass Sie Körper und Seele hüten müssen, kommt auch 2015 nicht von allein, zumal Jupiter Energie-Hochs vortäuscht, Liebe, Lust und Leidenschaft Sie beschwingen und Neptun Ihre Reserven unerschöpflich wirken lässt. Gut, dass Saturn immer wieder dazwischenruft, das Leben als etwas Kostbares, aber auch Verletzliches zu sehen. Üben Sie sich im Innehalten, vielleicht sogar mit professioneller Hilfe. Denn nur wer innehält, kann in sich Halt finden.

Magische Momente

3.3. Verheißungsvolle Energie liegt in der Luft – ideal, um Chancen auszutesten. 22.6. Und wieder öffnet sich das Tor zur Wunscherfüllung; sagen Sie klar, was Sie wollen. 3.8. An Entscheidungen sollten Sie mit gutem Augenmaß und dem Wissen gehen, dass nicht alles, was grandios aussieht, auch Ihrer Seele guttut. 23./24.11. Ein offenes Auge für Chancen zu haben hilft Ihnen jetzt, Visionen Struktur zu geben.

Auf Fische wartet 2015 ein wilder Mix in der Liebe

Auf Fische wartet 2015 ein wilder Mix in der Liebe

Fische

Fische 20.2. bis 20.3. Herrscher: Neptun, traditionell auch Jupiter Element: Wasser

Kosmische Begleiter

Fische sind mitfühlend, fantasievoll, spirituell, bereit, auf der Suche nach Erkenntnis auch die Untiefen zu erforschen. Weniger bekannt ist ihre seidenfeste Unnachgiebigkeit: Die Fische-Frau lässt sich nicht vereinnahmen, aus freien Stücken aber gibt sie alles. Sie folgt ihren inneren Impulsen und geht den Weg ihres Herzens, auch wenn ihre Entscheidungen oft rätselhaft wirken mögen.

2015 gilt das mehr denn je, wenn Neptun und Chiron Ihr ursprüngliches Potenzial verstärken. Die Fischen oft nachgesagte Selbstlosigkeit kann dazugehören, sollte allerdings bitte nicht als reine Tugend verstanden werden – weil zu viel davon Selbstverleugnung ist. Ihre romantischen und musischen Saiten bringt Neptun zum Klingen, und überhaupt hat Ihnen der Kosmos 2015 viel zu bieten: nicht zuletzt das Geschenk, alte Wunden aufzuspüren und hinter sich zu lassen, was Sie ausbremst.

Das ausführliche Jahreshoroskop für das Sternzeichen Fische finden Sie hier.

Was die Liebe bringt

Sie wissen, dass sich Beziehungen nicht planen lassen und jeder das Recht hat, ein wenig geheimnisvoll zu bleiben. 2015 aber ist Neptun, der Intuitive und Fantasievolle, besonders mächtig und zeigt auch seine aufwühlenden Seiten. Das kann Sehnsüchte wecken, zu originellen Ideen inspirieren, für romantische Verklärung, für Sprunghaftigkeit und Ausbruchs-Tendenzen sorgen – ein wilder Mix also, der Aufsicht braucht.

Verstand allein genügt da nicht: Sie müssen ein gutes Auge für die Unebenheiten haben, die sich im Miteinander aufbauen können, müssen spüren, was in der Luft liegt, aber nicht geäußert wird. Und auch wenn Sie kein Fan kontroverser Gespräche sind: 2015 sollten Sie ganz klar sagen, was Sache ist, was Sie wollen und was nicht, um zueinander und zu sich selbst wirklich offen zu sein.

Speziell ab August könnten Sie unter Jupiter das Gefühl haben, von Verlockungen überwältigt zu werden, das eine zu wollen, das andere aber nicht lassen zu können. Anstrengend, doch was jetzt geschieht, hilft Ihnen loszulassen, was Sie einengt und echte Zweisamkeit erschwert. Das bringt Wirbel in die Partnerschaft – und Feuer. Allerdings lässt Neptun auch Liebestraumschlösser attraktiv erscheinen. Dort gleich einziehen? Keine gute Idee: Folgen Sie besser dem Saturn-Rat und lieben Sie, was Sie haben, statt zu wollen, was unmöglich ist.

Ihre Job-Aussichten

Saturn und Jupiter stellen viel in Aussicht und manches zur Disposition: Aber die Zeit der Richtungssuche ist zu Ende. Es geht voran! Im Juli/August/September bietet es sich an, Pläne fein zu justieren – Jupiter schickt Ihnen Menschen mit inspirierenden Ideen. Wenn Sie Ihren Vorsätzen gerecht werden wollen, sollten Sie sowieso offen sein für plötzlichen, kosmisch inszenierten Input und weit vorausdenken, denn auf lange Sicht geht's nicht um Korrekturen, sondern um neue Leidenschaften, die Zug um Zug in den beruflichen Fokus rücken.

Aber das muss reifen, solche Veränderungen berühren ja auch Ihr Umfeld, Ihre Einstellung zu Besitz und Image. Wer im Job schon angekommen ist, sollte 2015 prüfen, ob Inhalte, Struktur und Pensum wirklich noch zu Ihnen passen, zumal, da Sie unter Saturn und Neptun zur Selbstausbeutung neigen. Und wer in Entscheidungsschleifen hängt, kann ruhig bis Herbst warten: Dann serviert Jupiter Aha-Erlebnisse, und Saturn signalisiert, dass es nur eine Verpflichtung gibt: die sich selbst gegenüber.

Wie Sie im Lot bleiben

Aufgaben, Chancen, Verlockungen: 2015 wird bunt – und Sie sollten prüfen, was wirklich muss und was warten darf. Unter Neptun können zudem Ängst aufkommen. Davor, etwas Vertrautes aufzugeben, das Sicherheit und Struktur gibt. Was hilft? Sich bewusst zu machen, dass Loslassen Raum für Neues, für Entfaltung schafft. Ab August/September zieht Sie Jupiter dann ins Abenteuer, und wenn Sie sich darauf einlassen können, erwarten Sie wunderbare Erfahrungen.

Magische Momente

20.1. Schein und Sein, Glück und Herausforderung liegen eng beieinander. 14.6. Ein starker Wille ist etwas Wunderbares – wenn das zu erwartende Ergebnis den Aufwand rechtfertig. 17.10. Begegnungen berühren Ihr Herz und stärken Ihre Lebenskraft. 26.11. Jetzt können Sie Ideen ganz konkret Gestalt geben und Großartiges schaffen.

Themen in diesem Artikel