VG-Wort Pixel

"Pearl Harbor"-Star Nach überraschendem Rückzug: Was macht Schauspieler Josh Hartnett heute?

Sehen Sie im Video: "Pearl Habour"-Star – was wurde eigentlich aus Josh Hartnett?








Er sollte die Rolle des Superman in drei Filmen und sogar die des Batman in Christopher Nolans Dark Knight-Trilogie spielen. 
Doch Hartnett lehnte ab. Mehr noch: Der kommende Star verschwand plötzlich von der Leinwand. Was war passiert?
In einem TV-Interview mit dem australischen Sender „Sunrise" erzählte Hartnett jetzt von dem Grund für seinen Rückzug: 
„Ich beschloss, dass es das Beste für meine mentale Gesundheit war, mich von Hollywood fern zu halten. Zum Glück habe ich das schon sehr früh im Leben kapiert, dass ich ein gutes Familienleben und stabiles Zuhause brauche. So konnte ich Dinge machen, die wild und wunderbar waren. Wie meine eigenen Filme produzieren, was ein großes Privileg ist."
Nur eine Entscheidung aus der damaligen Zeit bereut er bis heute: Hartnett war ursprünglich für die Hauptrolle in dem preisgekrönten Film Brokeback Mountain vorgesehen.
Doch der Schauspieler musste aus Termingründen absagen. 
In den letzten Jahren wandte sich Josh Hartnett unabhängigen Filmen zu. 
Eine seiner bekanntesten Hauptrollen spielte Hartnett in der erfolgreichen Horror-Dramaserie „Penny Dreadful" die von 2014 bis 2016 lief.
Mehr
Nach dem großen Erfolg von Filmen wie "Pearl Harbor" und "Black Hawk Down" gilt Josh Hartnett Anfang der 2000er als kommender Superstar in Hollywood. Dann zog er sich überraschend zurück. Was ist aus dem Schauspieler seitdem geworden?

Mehr zum Thema

Newsticker