HOME

Fährt er oder fährt er nicht?: "Carpool Karaoke" mit James Corden: Fans machen überraschende Entdeckung

Seit einigen Jahren schon fährt James Corden in seiner Sendung mit Promis durch die Gegend und singt mit ihnen Songs. Doch jetzt haben Fans eine für viele enttäuschende Entdeckung gemacht. 

James Corden und Britney Spears bei "Carpool Karaoke"

James Corden und Britney Spears bei "Carpool Karaoke"

Getty Images

James Corden feiert mit seinem Sketchformat "Carpool Karaoke" seit Jahren große Erfolge. Auf Youtube werden die Videos millionenfach geklickt. Dabei ist die Show-Idee so simpel: Corden sitzt hinter dem Steuer eines SUVs, auf dem Beifahrersitz immer ein Musik-Superstar. Die beiden fahren durch Los Angeles, Großbritannien oder sonstwo, singen gemeinsam bekannte Songs und plauschen über das Leben.

"Carpool Karaoke": James Corden fährt nicht selber

Doch jetzt hat ein Fan mit einem Tweet vermutlich die Illusionen tausender Zuschauer zerstört. "Ich habe heute James Corden und Justin Bieber beim Filmen von 'Carpool Karaoke' gesehen und aus diesem Grund habe ich ein Problem, zu vertrauen: Er fährt nicht mal selber!", schreibt ein Twitter-User zu einem Video, dass den Wagen des Moderators auf einer Zugkarre zeigt.

In den Kommentaren unter dem Posting entbrannte sofort eine Debatte. Viele äußerten sich schockiert über die Erkenntnis. Andere wiederum merkten an, dass auch sie Corden bereits gesehen hätten und posteten ebenfalls Clips. Als er mit der Boyband One Direction drehte, fuhr Corden demnach noch selber. Gut möglich, dass die Entscheidung davon abhängt, wie körperlich der Einsatz des Moderators während des Drehs wird. Man stelle sich nur vor, er würde mit einem seiner hochkarätigen Show-Gäste einen Unfall bauen.

Olympia in Rio: US-Schwimmteam landet wieder Viral-Hit mit Carpool-Karaoke

"Carpool Karaoke" mittlerweile Apple-Serie

Nach dem großen Erfolg von "Carpool Karaoke" in Cordens "Late Late Show" hat Apple das Format gekauft. "Carpool Karaoke: The Series" findet allerdings ohne den britischen Moderator statt, wurde aber dennoch mit einem Emmy prämiert. Ab dem 24. Januar werden neue Folgen der Sendung auf Apple TV ausgestrahlt. Unter anderem hat Heidi Klums Ex-Mann Seal mitgemacht sowie "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown. 

Ob von den Stars jemand das Auto selbst fährt, wird darin vermutlich nicht aufgeklärt werden. 

ls