HOME

"GNTM"-Zweite Rebecca Mir: Auf der Alm, da gibt's koa Laufsteg

Reporter-Job statt Laufsteg: Rebecca Mir, die Zweitplatzierte bei "Germany's next Topmodel", wird Reporterin für die ProSieben-Show "Die Alm". Kein gutes Omen für eine Topmodel-Karriere.

So kann eine "Germany's next Topmodel"-Karriere enden: Rebecca Mir, die Zweitplatzierte der "Germany's next Topmodel"-Show von 2011, geht statt nach Mailand oder Paris auf die Alm. Und trifft dabei auf eine alte "Topmodel"-Bekannte.

Mir übernimmt derzeit immer mehr Jobs der Siegerin Jana Beller, die sich nach Unstimmigkeiten mit der Modelagentur "One Eins", deren Geschäftsführer Heidi Klums Vater Günther Klum ist, von allen vertraglichen Verpflichtungen entbinden ließ. Unter anderem wird Mir für die Show "Die Alm" Reporter-Jobs übernehmen und täglich "Hintergrundberichte und den neusten Alm-Klatsch" beisteuern, wie es vom Münchner Privatsender ProSieben heißt.

"Die Alm" ist ein Abklatsch der RTL-Sendung "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" und startet am 20. August. Acht mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten müssen unter Bedingungen wie vor hundert Jahren einen Bauernhof in Südtirol bewirtschaften. Dabei werden sie täglich Prüfungen ablegen und sich dem Votum der Zuschauer stellen müssen.

"Die Alm" als letzte Zuflucht

Auf "Die Alm" ziehen wird auch Gina-Lisa Lohfink, die für sich den Anspruch auf die Wortschöpfung "Zack, die Bohne" erhebt und 2008 bei Heidi Klums Modelcasting-Show in die Endrunde kam. Doch anders als Mir wird die 24-Jährige als Kandidatin teilnehmen.

Neben Gina-Lisa Lohfink stehen bereits zwei weitere Kandidaten fest: Der ehemalige "Deutschland sucht den Superstar"-Moderator Carsten Spengemann, der 2004 bereits im "Dschungelcamp" Outdoor-Erfahrungen gesammelt hat, und Manfred "Manni" Ludolf, der als Schrotthändler in der Show "Die Ludolfs" bekannt wurde.

Statt auf den Laufsteg geht es für Mir also jetzt vor die Kamera. "Für die brünette Schönheit ist der Reporter-Job ein weiterer Karriere-Coup", behauptet "Bild-Online". Dabei wollte die 19-Jährige doch eigentlich "hauptsächlich beim Modeln" bleiben. Jetzt wird das "Next Topmodel" als Reporterin verheizt. Wo das womöglich endet, kann sie sich bei Gina-Lisa Lohfink angucken. Auch sie war für ProSieben als Reporterin im Einsatz. Jetzt ist sie auf "Die Alm" verbannt. Weit weg von Paris und Mailand.

mai