HOME

Gitta Saxx: "Playboy"-Shooting mit 53 nicht unmöglich

Vor 30 Jahren wurde DJane Gitta Saxx zum "Playmate des Jahres" gewählt. Nun verriet sie, was sie zu einem erneuten Shooting sagen würde.

Gitta Saxx legte beim "PIXX Lounge"-Event in München als DJane auf

Gitta Saxx legte beim "PIXX Lounge"-Event in München als DJane auf

Sie feiert dieses Jahr ein kleines Jubiläum: DJane Gitta Saxx (53, "Jung bleiben für Anfänger") nahm 1988 an einem Fotoshooting für das Männer-Magazin "Playboy" teil und wurde im darauffolgendem Jahr zum "Playmate des Jahres", 2000 dann zum "Playmate des Jahrhunderts" gewählt. Ein Titel, auf den sie mittlerweile stolz sein kann, verriet sie auf dem "PIXX Lounge"-Event in München am Freitagabend. Allerdings: "Es ist ein langer Weg gewesen."

"Mal fand ich es super, mal weniger, weil man doch in eine Schublade gesteckt wurde", erzählt die 53-Jährige. Inzwischen sei sie aber "schon etwas stolz, weil es ein Titel ist, den mir so schnell keiner nehmen kann". Ob sie sich denn heute vorstellen könnte, nochmal für den "Playboy" zu shooten? "Sag niemals nie", so Saxx lächelnd.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel