HOME

Model in Paris: Liliana Matthäus hat einen Job

Bei der Fashion Week in Berlin wurde sie im vergangenen Jahr rausgeworfen. Jetzt scheint aus der Laufstegkarriere von Liliana Matthäus doch noch etwas zu werden. In Paris lief sie jetzt für eine türkische Designerin.

Ich kenne sie nicht. Claudia (Schiffer) kennt die auch nicht. Die war nie in Paris, die kennen wir nicht", lästerte Karl Lagerfeld vor zwei Jahren über Heidi Klum. Von Liliana Matthäus wird er das jetzt nicht mehr behaupten können. Die Frau von Ex-Fußballer Lothar Matthäus hat geschafft, was Topmodel-Mama Heidi Klum bislang verwährt blieb: Sie war bei der Pariser Fashion Week als Model gebucht.

Bei der Show der türkischen Designerin Dilek Hanif lief sie am Donnerstag in einem mit Strasssteinen besetzten beigen Abendkleid über den Laufsteg. Im Publikum saß mit stolz geschwellter Brust Ehemann Lothar Matthäus in der ersten Reihe, um die 23-Jährige bei ihrem ersten Modeljob auf einem Pariser Catwalk zu beobachten.

Peinlicher Rausschmiss bei der Fashion Week in Berlin

Damit scheint Liliana wieder den Weg in die Modebranche gefunden zu haben. Im vergangenen Jahr wurde sie bei der Show der Münchner Designerin Susanne Wiebe auf der Fashion Week in Berlin noch hinauskomplimentiert, als sie dort ohne Einladung in der ersten Reihe Platz genommen hatte. Ein peinlicher Abgang für Liliana.

Auch sonst überwogen 2010 eher die Negativschlagzeilen. Besonders ihre On- und Offbeziehung mit Lothar Matthäus, Flirts mit einem italienischen Lebemann und angebliche Schönheitsoperationen sorgten für einen erheblichen Imageschaden und dafür, dass Liliana den Vertrag bei ihrer Modelagentur verlor.

Nun scheint es mit der Modelkarriere von Liliana Matthäus tatsächlich aufwärts zu gehen. Erst Anfang Januar zierte sie in knallengen Hotpants und mit sexy Kussmund die Titelseite der bulgarischen "Elle"-Ausgabe, jetzt der Modeljob für die Haute Couture von Dilek Hanif.

mai