Neue Liebe Yasmina Filali und Thomas Helmer sind ein Paar


"Wir sind nur Freunde", betonten beide immer wieder. Doch Gerüchte, sie seien ein Liebespaar, kursierten hartnäckig. Nun sind die Gerüchte wahr geworden.

Die Schauspielerin Yasmina Filali und Ex-Fußballnationalspieler Thomas Helmer sind ein Liebespaar. Das bestätigte der 37-Jährige der "Bild am Sonntag". Befreundet waren Helmer und Filali, bekannt als Luder-Darstellerin in der Sat1-Serie "Rote Meile", schon länger. Zu Gerüchten, sie seien fest zusammen, erklärten sie bisher: "Wir sind nur gute Freunde."

Helmer sagte dem Blatt jetzt: "Es ist alles noch ganz frisch. Amüsanterweise haben uns ausgerechnet die Gerüchte zusammengebracht. Wir haben darüber geredet und sind uns dadurch näher gekommen." Er ist seit anderthalb Jahren von Ehefrau Regine getrennt, mit der er zwei Söhne hat. Die Liebesbeziehung mit Yasmina Filali begann nach seinen Angaben vor einigen Wochen. "Als ich bemerkte, dass ich mehr für sie empfinde, war ich überrascht. Meine Gefühle haben mich ziemlich überrumpelt." Er liebe an seiner Freundin die Eigenständigkeit, sagte Helmer. "Sie ist eine sehr starke Frau, sie ist sehr intelligent, und natürlich ist sie auch sehr schön."

Filali, Tochter eines Ostfriesen und einer Marokkanerin, hatte sich im Mai letzten Jahres nach dreijähriger Beziehung von TV-Manager Fred Kogel getrennt. Die 27-Jährige sagte der "Bild am Sonntag": "Es hat mich überrascht, dass aus einer Freundschaft so schnell Liebe werden kann. Aber es fühlt sich gut an." Über ihren Liebsten schwärmte sie: "Thomas ist verständnisvoll, man kann mit ihm toll reden, und er sieht zudem fantastisch aus." Vorläufig wollen die beiden noch nicht zusammenziehen. "Aber das zwischen Yasmina und mir ist etwas sehr Ernstes", sagte Helmer.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker