HOME

Pietro Lombardi: "Ja, ich habe Sarah von mir weggeschubst!" - Polizeieinsatz bei den Lombardis

Polizeieinsatz bei Sarah Lombardi und Pietro: Ein Streit ist offenbar eskaliert, Sarah Lombardi erstattete Anzeige wegen Körperverletzung. Inzwischen bemüht sich Pietro via Facebook um Schadensbegrenzung.

Bilder aus glücklicheren Zeiten: Sarah und Pietro Lombardi

Bilder aus glücklicheren Zeiten: Sarah und Pietro Lombardi

Aus ihrem gemeinsamen Haus in Hürth bei Köln ist er ausgezogen: Nach der Trennung von Sarah Lombardi lebt Pietro Lombardi in einer Mietwohnung in einem Mehrfamilienhaus in Brühl. Dort ist es am Montagabend offenbar zum Streit mit seiner Noch-Ehefrau gekommen.

Um 18 Uhr wurde die Polizei zu der Wohnung gerufen, in der sich Sarah Lombardi und Pietro aufhielten. Das bestätigte ein Polizeisprecher des Rhein-Erft-Kreises dem stern. "Wir hatten einen Einsatz wegen häuslicher Gewalt", sagte er. Was genau vorgefallen sei, wollte er nicht sagen. "Das Ermittlungsverfahren läuft."

"Wir wurden in die Wohnung gerufen und haben aufgrund der Sachlage ein Rückkehrverbot (für das gemeinsame Haus, Anm. d. Red) an Herrn Lombardi ausgesprochen", sagte der Sprecher. Demnach darf Pietro Lombardi die Wohnung seiner Ehefrau vorerst nicht mehr betreten.

Pietro Lombardi entschuldigt sich auf Facebook

Inzwischen hat sich Pietro Lombardi zu dem Vorfall auf Facebook geäußert. "Ja, ich habe Sarah von mir weggeschubst! Und dafür möchte ich mich bei Sarah entschuldigen, das war falsch. Wir hatten einfach Meinungsverschiedenheiten", entschuldigte er sich. Auch wenn es so aussähe, sei ihm eben nicht alles "scheißegal". Die ganze Sache haben ihn sehr getroffen. "Ich hoffe du verzeihst mir das, Sarah! Und ihr auch!". 

Sarah Lombardi erstattet Anzeige gegen Pietro

Nach dem Vorfall hatte Sarah Lombardi Anzeige gegen ihren Noch-Ehemann Pietro Lombardi wegen Körperverletzung erstattet. Ob es zu einer Anklage kommt, wird der Staatsanwalt nach Aktenlage entscheiden müssen. Eine Gegenanzeige von Pietro Lombardi liegt nach Angaben der Polizei bislang nicht vor. Der gemeinsame Sohn Alessio war zum Zeitpunkt des Polizeieinsatzes nicht vor Ort.

Sarah Lombardi hat sich zu den Ereignissen am Montagabend bislang nicht geäußert.

Pietro und Sarah Lombardi


Sarah und Pietro waren das Fernseh-Traumpaar

Das Fernseh-Traumpaar, das sich bei "DSDS" kennen und lieben lernte, hatte sich Ende Oktober getrennt, nachdem eine Affäre von Sarah Lombardi über die Medien bekannt geworden war. Die "Bild"-Zeitung hatte pikante Fotos von ihr und ihrem Ex-Freund Michal T. veröffentlicht. Die Bilder wurden offenbar von einer dritten Person an Sarah Lombardis Handy entwendet.

mai