HOME

Schatz, ich schieß uns Richtung Mond: Ashton Kutcher will mit Mila Kunis im Weltall flittern

Schauspieler Ashton Kutcher hat große Pläne mit Freundin Mila Kunis für den Sommer: Hochzeit, Flitterwochen, Weltall. Vorher muss er allerdings noch ein entscheidendes Detail mit Demi Moore klären.

Es lädt zu Herrenwitzen ein: Normalerweise wünscht man sich jedenfalls erst zu einem weitaus späteren Zeitpunkt in der Beziehung das Gegenüber auf den Mond zu schießen zu können. Ashton Kutcher will seinem Herzblatt Mila Kunis aber schon direkt in den Flitterwochen ermöglichen, den Erdtrabanten aus der Nähe zu betrachten.

Berichten zufolge plant das Schauspielerpärchen sich noch diesen Sommer das Jawort zu geben. Die anschließenden Flitterwochen sollen mit einem Flug ins Weltall gekrönt werden. Für sich selbst hat Kutcher wohl schon ein Ticket bei Richard Bransons Weltall-Fluglinie Virgin Galactic für 146.000 Euro gekauft. Zur Hochzeit würde es auch ein Ticket für Kunis geben, sagte ein Nahestehender der Zeitung "The Sun on Sunday".

Bevor für Amerikas bestbezahlten Fernsehdarsteller ("Two and a Half Men") und die 29-jährige Filmschauspielerin ("Black Swan") jedoch die Hochzeitsglocken läuten können, muss sich Kutcher erst noch von Ehefrau Demi Moore scheiden lassen.

ono/Bang